Suchergebnisse für Ginger Baker

Nicht gefunden wonach du gesucht hast? Versuch es mit anderen Schlagworten

Ginger Baker: Früchte des Zorns

Mick Jagger ist ein „Schwachkopf“, Jack Bruce „ein Wichtigtuer“, Hawkwinds Musik klingt „verdammt grauenhaft“ und Gary Moore ist „ein ausgemachtes Weichei“. Rockstars? „Die meisten...

Review: Ginger Baker – Beware Of Mr. Baker

Ein Visionär und Arschloch. Viele behaupten, Ginger Baker hätte das Rock’n’Roll-Schlagzeugspiel erfunden. Mit seiner wuchtigen Spielweise prägte er nachfolgende Drummer-Generationen und erfand in gewisser Weise...

Humble Pie: Der Strudel des Erfolgs

Im Jahr 1971, also vor 50 Jahren, sind Humble Pie auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. Die Briten, einst als eine der ersten „Supergroups“ gehypt,...

Blues Boom: Cream

Eric Clapton, Jack Bruce und Ginger Baker taten sich zusammen und verpassten dem Blues einen Turboboost. Cream waren die erste „Supergroup“ der Welt und existierten...

The Jimi Hendrix Experience live: Fehmarn (04.–06.09.1970)

Schlamm, Regengüsse und Bad Vibes: Excuse me while I kiss the sky! Es sollte die deutsche Antwort auf die Woodstock Music & Art Fair von...

Rückblende: Deep Purples ›The Mule‹

Dieses Stück stellte nicht nur Ian Paices Talent zur Schau, es wurde zum Maßstab für alle Rockschlagzeuger der 70er. Heute kennt man es vor...

Blind Faith: Steve Winwood über die Supergroup

Sie gilt als Mutter aller Supergroups: Blind Faith. Sänger und Keyboarder Steve Winwood erinnert sich daran, wie es zur Gründung der Band kam. "Im Frühjahr...

Drummer-Götter: Die 20 besten Schlagzeuger

Auch die besten Schlagzeuger stehen selten im Rampenlicht, von ihnen gibt es keine Poster (außerhalb von Drum Magazinen), nur Nerds wollen ihre Autogramme. Drummer...

Titelstory: Gary Moore (04.04.1952–06.02.2011)

Und die Welt war um ein musikalisches Genie ärmer: Einer der einflussreichsten Gitarristen der vergangenen Jahrzehnte würde der Szene fortan fehlen. Gary Moore verstarb...

In Memoriam: Jack Bruce (1943 – 2014) – Die Befreiung des Basses

Ruhe in Frieden, Jack Bruce. Der Anlass ist traurig, aber es ist der angemessene Zeitpunkt, wieder einmal GOODBYE CREAM aufzulegen. Das leicht verkratzte Exemplar mit...

Review: Traffic – THE STUDIO ALBUMS 1967–1974

50 Jahre und ein bisschen Genau genommen zum 52-jährigen Jubiläum kommen die sechs ersten Traffic (Studio)-Alben in einer schmucken limitierten Studio-Collection neu auf den Markt....

1966: Das Jahr, in dem der Rock explodierte

Vor über 50 Jahren veränderte sich die Welt für immer – und die Musik stand im Mittelpunkt dieses Umbruchs. Die blitzsauber-jugendfreien Helden wurden ersetzt...

Lebenslinien: Gary Moore über Keith Richards, Led Zeppelin und viele mehr!

Freunde und Kollegen haben Gary Moore als begnadeten Gitarristen und feierfreudigen Zeitgenossen in Erinnerung, der ihnen in vielerlei Hinsicht ein Vorbild, manchen sogar ein...

Titelstory: Eric Clapton – Gottes Werk & Johnsons Beitrag

Seinen ersten Job als Profi trat Eric Clapton im Oktober 1963 bei den Yardbirds an. Es war der Beginn einer Reise, die ihn zu...

Led Zeppelin: Beck, Page, Moon und die Geburt von Led Zeppelin – Was wirklich geschah!

16.Mai 1966: In einem kleinen Studio in London kamen zwei Yardbirds, ein Mitglied von The Who und zwei zufällig anwesende Session-Meister zusammen, um spontan...