Freitag, Juli 3, 2020

Musik

Brian Fallon Local Honey Review

Review: Brian Fallon – LOCAL HONEY

Einer für alle Es ist das dritte Soloalbum von Brian Fallon, und mit jedem sind Gaslight Anthem weiter weg. Wenn man sich seine heutigen Sachen...
Pearl Jam Gigaton Review

Review: Pearl Jam – GIGATON

Das verflixte siebte Jahr Pearl Jam haben sieben Jahre nach dem in der Retrospektive eher durchschnittlichen LIGHTNING BOLT einiges vor. Das merkt man am Marketing-Aufwand, den...

Review: The Dirty Knobs – WRECKLESS ABANDON

Leuchtfeuer in der Dunkelheit Der ehemalige Tom-Petty-&-The- Heartbreakers- und jetzige Fleetwood-Mac-Saitenhexer Mike Campbell hat mit den Dirty Knobs ein neues Betätigungsfeld gefunden. Auch wenn das...

Review: Philip Bradatsch – JESUS VON HAIDHAUSEN

Rätselhafte Songs zwischen Folk- und Indierock Wer mit der Musik des in München lebenden Song- schreibers vertraut ist, dem wird eins gleich am Albumtitel auffal-...

Review: Siena Root – THE SECRET OF OUR TIME

Heavy-Blues und Psych-Rock mit ökologischem Gewissen Siena Root ist eine Gemeinschaftssache: Auf dem Bandfoto drängeln sich neun Leute, es dominieren Jeans und lange Haare, die...

Review: Hällas – CONUNDRUM

Retrofuturistisch wunderbar Wirft man CONUNDRUM auf den Plattenteller, fühlt man sich sogleich in eine Tropfsteinhöhle mitten im Weltraum versetzt. Wohlig ambivalente Empfindungen begleiten einen durch...

Review: Al Di Meola – ACROSS THE UNIVERSE

Auf den Spuren der Beatles – manchmal aber auch weit daneben Eines vorneweg: Dass Al Di Meola verdammt gut Gitarre spielen kann, ist eine Tatsache,...
Clannad In A Lifetime

Review: Clannad – IN A LIFETIME

Rückblick auf die 50-jährige Karriere der ungewöhnlichen World-Music-Band Nun soll also endgültig Schluss sein bei Clannad, hat Pól Brennan bekanntgegeben. 50 Jahre im Business, der...
Werbung

Beliebte Artikel