Review

Review: Entombed – CLANDESTINE LIVE

Todesschwere Nostalgie. Klar, Entombed sind Kult und ihr 1991er-Album CLANDESTINE ist ein Meilenstein des schwedischen Death-Metal. So gesehen können die Original-Mitglieder kaum et­­was verkehrt machen,...

Review: Willie Nelson – GOD’S PROBLEM CHILD

Am 29. April feiert Willie Nelson seinen 84. Geburtstag. Ein Alter, in dem man es normalerweise geruhsam angehen lässt. Nicht natürlich Mister Willie Nelson....

Review: Foo Fighters – SAINT CECILIA

Spontane Opfergabe für die Musik-Heilige Im vergangenen Herbst griffen die Foo Fighters noch einmal zu ihrem SONIC HIGHWAYS-Patent und nahmen einige Songs fern ihres Heimatstudios...

Top oder Flop: Billy Gibbons – PERFECTAMUNDO

Top: Cohiba-Schwaden in Houston. Smoothe Latino-Grooves, coole Blues-Licks, tighte Beats, dezente Synthesizer, eine Prise Swing und, über allem thronend, Billy Gibbons rauchige Soulstimme – das...

Review: Bob Dylan – THE CUTTING EDGE 1965-1966: THE BOOTLEG SERIES VOL. 12 (DELUXE EDITION)

Die Aufnahmesessions zu Dylans epochalen Alben Mitte der 60er – eine Fundgrube für Fans. Was Bob Dylan in nur zwei Jahren Mitte der 60er geschaffen...

Review: Vanden Plas – CHRONICLES OF THE IMMORTALS: NETHERWORLD II

Zweiter Teil der musikalischen Umsetzung des Hohlbein-Romans als Progressive Metal von Weltformat. Die Kooperation mit Wolfgang Hohlbein, einem der weltweit erfolgreichsten Fantasy-Autoren, startet in die...

Review: Stacie Collins – ROLL THE DICE

Auf den Spuren von Gretchen, Kix & Ronnie, Dwight und Travis. Stacie Collins sieht Gretchen Wilson nicht nur zum verwechseln ähnlich. In ihrer Stimme steckt...

Review: Hong Faux – A MESSAGE FROM DYSTOPIA

Hits, Hits und nochmal Hits. Musik kann manchmal so einfach sein: Sie legt einen Schalter um, der lautes Mitsingen, wildes Gezappel oder gerne auch mal...

Review: Michael Monroe – BLACKOUT STATES

Erstaunlich vitales Soloalbum vom Ex-Hanoi-Rocks-Sänger. Matti Antero Christian Fagerholm, finnische Rock’n’Roll-Ikone und besser bekannt unter seinem Büh­nen­­­­namen Michael Monroe, hat schon viel erlebt. Angefangen bei...

Review: Bryan Adams – GET UP

Zwischen Tom Petty und ELO. Schon im letztjährigen CLASSIC-ROCK-Interview kündigte Bryan Adams voller Vorfreude sein neues Album an, das damals mit Electric-Light-Orchestra-Chef Jeff Lynne als...

Review: Circle II Circle – REIGN OF DARKNESS

Sänger Zachary Stevens versucht, den Schwung der Savatage-Reunion für seine eigene Band zu nutzen. Natürlich hat das überaus spektakuläre Co­­meback der legendären amerikanischen Prog-Metal-For­mation Sa­­va­­tage...

Review: Saxon – BATTERING RAM

Saxon halt! Wenn Saxon ein neues Album veröffentlichen, weiß der geneigte Fan, was er zu erwarten hat. Die britische NWOBHM-Legende hat sich nie groß um...

Review: Eagles Of Death Metal – ZIPPER DOWN

Überraschungen aus der Wüste. Dass diese Band mehr als ein kurzfristiges Spaßprojekt werden würde, ließ sich schon nach dem ersten Album PEACE, LOVE, DEATH METAL...

Review: Clutch – PSYCHIC WARFARE

Die Hausmarke bitte! Clutch sind einzigartig, darüber sollte Konsens herrschen. Wenn man sich dann noch die diversen Kritiker-Einschätzungen in den vergangenen 15 Jahren im Überblick...

Review: Queensrÿche – CONDITION HÜMAN

Richtig gut. Ganz ehrlich. Hoppala, was ist denn mit denen passiert? Queensrÿche reißen wieder mit – man soll die Hoffnung ja nie aufgeben! Wenig erwartet,...

Review: Demon Incarnate – DEMON INCARNATE

Überzeugender Occult Rock aus dem Saarland. Okkulter Rock mit hypnotisierendem Frauengesang ist Ende 2015 mit Vorsicht zu genießen. Zu viele gute und noch mehr weniger...

Classic Rock auf deinem Startbildschirm installieren

Installieren
×