Review: Vanden Plas – CHRONICLES OF THE IMMORTALS: NETHERWORLD II

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Review: Vanden Plas – CHRONICLES OF THE IMMORTALS: NETHERWORLD II

- Advertisment -

vanden plasZweiter Teil der musikalischen Umsetzung des Hohlbein-Romans als Progressive Metal von Weltformat.

Die Kooperation mit Wolfgang Hohlbein, einem der weltweit erfolgreichsten Fantasy-Autoren, startet in die nächste Runde. Der erste Teil der Geschichte von „Blutnacht“ aus „Die Chroniken der Unsterblichen“ begeisterte Anfang 2014 die Fangemeinde und weckte hohe Erwartungen an die Fortsetzung. Diese werden mit dem zweiten Teil mehr als erfüllt, denn die Kaiserslauterer Progger musizieren wieder auf Höchstniveau. Ihnen gelingt erneut die Adaption der Handlung mit vielen Spannungsbögen und begeisternden Kompositionen. Die Kombination aus knallenden Gitarren, verträumten Passagen und diversen Tempowechseln, ergänzt durch grandiose Gesangsmelodien, lässt keine Langeweile aufkommen und fesselt über die gesamte Spielzeit von 69 Minuten. Natürlich muss man sich Zeit für das komplette Album gönnen, denn nur so lässt sich die Vielfältigkeit der Stücke erleben. Es handelt sich um ein Konzeptalbum, das sich nicht nebenbei konsumieren lässt. Die Verbindung zweier Welten, die der fiktionalen Literatur sowie der progressiven Rockmusik, funktioniert hier erneut perfekt. Ausschlaggebend dafür dürfte auch der Verzicht auf spieltechnisch zu sehr ausufernde Frickeleien sein. Es ist ein kompaktes Konzeptwerk ohne Ausfälle und darf zu den herausragenden Alben des Genres gezählt werden.

8/10

Text: Jürgen Will

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

The Hellacopters: Covern ›Sympathy For The Devil‹ mit Papa Emeritus IV

Erst vor kurzem gab es im schwedischen Fernsehen eine interessante musikalische Allianz zu bezeugen. Für die Sendung "På Spåret"...

Das letzte Wort: Beth Hart

Die kalifornische Megastimme über Selbstzweifel, Vergebung, den perfekten Produzenten und die heilende Wirkung von Dankbarkeit. Wer auch nur einen...

Rückblende: Stone Temple Pilots mit ›Interstate Love Song‹

Am Anfang stand eine Bossanova-Nummer. Ergänzt um ein Country-Riff und einen Text über Lügen und Täuschungen, wurde daraus eine...

Video der Woche: Cheap Trick mit ›She’s Tight‹

Robin Zander wird heute 68 Jahre alt. Zum Geburtstag des Frontmanns blicken wir zurück auf das Jahr 1982, als...
- Werbung -

Orianthi: Ohne Filter

O ist eine vertonte Zeitreise durch Orianthis Karriere, von futuristischem Rock bis zu gefühlvollem Blues. Mit CLASSIC ROCK sprach...

The Kinks: Stück „Moneygoround“ bei Youtube

Am 29. Januar veröffentlichen The Kinks auf ihrem Youtube-Kanal "The Moneygoround: A One Man Show For One Night Only...

Pflichtlektüre

Auslese Bücher

  Ringo Starr Photograph Genesis Publications Interaktives E-Book, das spricht! The Doors haben es...

Review: Taming The Shrew – CURE

Perlen aus der Domperle Oh Regensburg, du grandiose Stadt. Nicht...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen