Eagles Of Death Metal – ZIPPER DOWN

-

Eagles Of Death Metal – ZIPPER DOWN

eagles of death metalÜberraschungen aus der Wüste.

Dass diese Band mehr als ein kurzfristiges Spaßprojekt werden würde, ließ sich schon nach dem ersten Album PEACE, LOVE, DEATH METAL aus dem Jahr 2004 erahnen. Trotzdem sind die Eagles Of Death Metal immer noch augenzwinkernd unterwegs. Das ändert sich auch mit Album Nummer vier nicht. Nach wie vor ist dieser Garagen-Fun aus der Wüste ziemlich einzigartig. Ob es an der Hitze in der kalifornischen Wüste liegt? Trocken bleibt hier allerdings selten etwas. Angefangen beim großartigen Cover bis zu den Texten – Jesse Hughes und Josh Homme haben Spaß daran, die gängigen Klischees aufs Korn zu nehmen. Dabei (er)finden sie immer neue Wege, ihre kruden Ideen umzusetzen. Diesmal hetzen sie in knapp 35 Minuten durch einen Mix aus Garagen-Rock, Punk, Rock und sogar Pop. Denn mit dem ›I Love You All The Time‹ oder dem eigenständigen Duran-Duran-Cover ›Save A Prayer‹ beweisen sie erneut, wie man sich 2015 vom Rest des Rock-Zirkus absetzen kann. Die Mini­malisten aus Palm Desert überraschen den Hörer immer wieder. Und daran ist nun gar nichts auszusetzen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Iconic: Ikonentreffen

Dem Bandnamen entsprechend ist die Besetzung dieser neuen Combo, die Serafino Perugio von Frontiers Records zusammengetrommelt hat, ziemlich hochkarätig....

Aktuelle Ausgabe: Das erwartet euch im neuen CLASSIC ROCK Magazin

Titelstory: Pink Floyd - die Reise zur dunklen Seite Anfang 1972 spielten Pink Floyd mit Ideen für ihre nächste Platte,...

Ian Anderson: Die Gefahr der dünnen Ideologie

Im aktuellen Interview mit CLASSIC ROCK sprach Ian Anderson,der britische Gentleman, über das erste Jethro-Tull-Album seit zwei Dekaden, seine...

Jimmy Hall: Neue Single ›Jumpin’ For Joy‹ vom kommenden Album

Am 16. September veröffentlicht Jimmy Hall nach fast 15 Jahren Pause sein neues Studioalbum READY NOW. Auf der Platte...

Wacken: So sah es 2022 am Festival aus

Unser Fotograf Markus Werner war auf Wacken und hat einige Eindrücke des legendären Metalspektakels für euch festgehalten. Hier findet...

Ozzy Osbourne: Gemeinsamer Auftritt mit Tony Iommi

Nachdem Tony Iommi und Ozzy Osbourne erst auf Ozzys neuer Platte PATIENT NUMBER 9 zusammenarbeiteten, traten die beiden ehemaligen...

Pflichtlektüre

AC/DC: Acht Monate Hausarrest für Phil Rudd

Drummer Phil Rudd ist von einem Gericht in Neuseeland...

Electric Wizard – Kalkulierte Dröhnung

Ein tiefer Zug am Joint, ein waberndes Feedback und...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen