Palace Of The King – WHITE BIRD-BURN THE SKY

-

Palace Of The King – WHITE BIRD-BURN THE SKY

- Advertisment -

palace of the king

Das australische Sextett liefert nach zwei exzellenten EPs und einer Vinyl-Only-Veröffentlichung endlich seinen ersten „richtigen“ Longplayer ab. Die Band um Sänger Tim Henwood (u.a. durch sein Mitwirken bei Rogue Traders bekannt) präsentiert erdigen, harten, bluesigen Hard Rock, der sich gut zwischen den Rival Sons, Graveyard, Electric Mary und Led Zeppelin positionieren lässt. Fette 70er-Grooves, knallige Gitarren und ein bissiger Sänger harmonieren bestens. Dazu diese drückende Hammondorgel, die manchmal schon fast zu viel Dominanz ausstrahlt, was wiederum dazu führt, dass man Vergleiche zu den ganz frühen Deep Purple ziehen darf. WHITE BIRD-BURN THE SKY beinhaltet enorm hochwertigen Qualitäts-Retro-Rock mit echten Alleinstellungsmerkmalen. Von dreiminütigen Krachern bis zu über sechsminütigen, teils epischen Stücken mit echtem Led-Zep-Flair zieht einen die Band umgehend in den Bann. Überragend auch die rotzige Mittelfinger-Attitüde bei einem Kracher wie ›No Chance In Hell‹. Das klingt alles nach Retro und doch frisch, wild, aufpeitschend und enorm energisch. Ganz großes Entertainment!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Review: Alice Cooper – DETROIT STORIES

Unser Interview mit Alice Cooper lest ihr in der aktuellen Ausgabe von CLASSIC ROCK! Man kann sich ja bekanntlich neu...

Billy Gibbons: ›Rattlesnake Shake‹ live mit Steven Tyler

In Gedenken an den verstorbenen Peter Green gaben Steven Tyler und Billy Gibbons vor circa einem Jahr gemeinsam den...

Review: Joanna Connor – 4801 SOUTH INDIANA AVENUE

Joe Bonamassa, der moderne Säulenheilige des Blues, betreibt ein neues Förderprogramm. Unter seinem Indie-Labelbanner „Keeping The Blues Alive“ hat...

Review: Willie Nelson – THAT’S LIFE

Willie Nelson huldigt nach MY WAY erneut seinem einstigen Kumpel Frank Sinatra Eine Country-Legende ehrt eine Jazz-Legende – mehr Crossover...
- Werbung -

David Coverdale: Denkt an neue Songs mit Jimmy Page

In einem jüngsten Radiointerview mit Eddie Trunk erzählte David Coverdale bei SiriusXM davon, eventuell neue Musik mit Jimmy Page...

The Beatles: Fab-Four-Studium an der Uni Liverpool

Am September 2021 kann man an der Universität Liverpool den Masterstudiengang "The Beatles: Music Industry and Heritage" binnen zwölf...

Pflichtlektüre

Metallica: Update zum neuen Album

Lars Ulrich ist zuversichtlich, dass das von Fans sehnlichst...

Review: Rory Gallagher – WHEELS WITHIN WHEELS

Ein Folkrock-Album von Gitarrenlegende Rory Gallagher. „Ich verdanke Rory Gallagher...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen