Freitag, November 16, 2018

CDs

J Mascis Elastic Days

Review: J Mascis – ELASTIC DAYS

Herbstlich, aber elektrisch: starkes Soloalbum des Dinosaur Jr.-Chefs. Es dauert, wie auf Mascis-Platten üblich, nicht allzu lange, und der Hörer ist in der Welt des...
Ace Of Cups

Review: The Ace Of Cups – THE ACE OF CUPS

Wie aus einem Märchen... 1967 fanden fünf junge Frauen in San Francisco zusammen, um ge­­meinsam zu musizieren, sie spielten im Vorprogramm von The Gra­­teful Dead...
Muse Simulation Theory

Review: Muse – SIMULATION THEORY

Die Richtungsfindung geht weiter. Irgendwann konnten sie die Regler nicht noch weiter über den An­­schlag hinaus aufdrehen. Spätes­tens mit THE 2ND LAW hatten sich die...
Pearl Harts Glitter And Spit

Review: The Pearl Harts – GLITTER AND SPIT

Wut ist kein guter Rat- und Taktgeber. Shirley Manson von Garbage ist ein großer Fan der beiden britischen Mä­­dels. Das wundert einen nicht, denn Sarah...
Tenacious D - POSTAPOCALYPTO

Review: Tenacious D – POST APOCALYPTO

Wenig Musik, viel Botschaft! Das Ende naht, bzw. im Falle des neuesten Streichs der sympathischen Berufskasper von Tenacious D ist es schon vorüber: Die Welt...
The Heard - THE ISLAND

Review: The Heard – THE ISLAND

Wenn die Sirenen verführerisch singen... Im Juni 2016 löste sich die Band Crucified Barbara auf. Doch die Damen Klara Force, IdaEvileye und Nikki Wicked wollten...
Viva Death Illuminate

Review: Viva Death – ILLUMINATE

Großes Album vom großen Shiflett. Wenn Foo-Fighters-Gitarrist Chris Shiflett von seinem älteren Bruder er­­zählt, geht es zumeist darum, was er alles von ihm gelernt hat....
David Crosby Here If You Listen

Review: David Crosby – HERE IF YOU LISTEN

Ein emotionales, nachdenkliches und dennoch kraftvolles Alterswerk der Songwriter-Legende. 77 Jahre hat der Kalifornier mittlerweile auf dem Buckel. Was ihn nicht davon abhält, hier schon...
Werbung

Beliebte Artikel