Vidunder – ORACLES & PROPHETS

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Vidunder – ORACLES & PROPHETS

- Advertisment -

vidunderHard-Prog-Psychedelic-Rock.

Wenn der Opener ›Gone With Dawn‹ erklingt, will man die vier Schweden spontan umarmen, schön einen nach dem anderen. Denn einerseits macht die Up- tempo-Nummer ordentlich Druck und sorgt damit für ausgelassene Laune, zum anderen will man Martin Prim für seinen wunderbaren Rhythmus-gitarren-Sound einen Orden verleihen – crunchy, leicht angezerrt, aber dennoch klar und brillant. Eine Kleinigkeit, gar ein unwichtiges Detail? Nein, denn genau diese Rhythmusgitarre, weit weg vom Hi-Gain-Soundbrei, ist hier für den Drive verantwortlich, für jenes Quäntchen Magie, nicht leicht zu fassen, noch schwerer zu beschreiben, aber dennoch wirkungsvoll. Im Verlauf des Albums lässt er dann auch mal den Dave Gilmour aus den Saiten tröpfeln, und – täusche ich mich, oder klingt sein Gesang manchmal tatsächlich nach Alice Cooper? Egal. Widmen wir uns den Songs, die mitunter klingen, als hätte eine Hardrock-Band zu oft A SAUCERFUL OF SECRETS von Pink Floyd gehört, mit all den Orgelflächen und jener Heavyness, die eben nicht zwangsläufig aus Tempo und Lautstärke resultiert, sondern aus der Aneinanderreihung der passenden Akkorde. Hard-Prog-Psychedelic-Rock nennen wir das jetzt einfach mal, bluesiger als Monster Magnet, rockiger als besagte Pink Floyd, verspielt, wenn es angebracht ist, geradlinig, wenn’s vorwärts gehen soll. Auf Platte kommt das alles schon sehr energisch rüber, live haut es einen vermutlich vollends aus den Strümpfen.

Vorheriger ArtikelAsh – KABLAMMO!
Nächster ArtikelAb heute im Plattenladen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rückblende: Ozzy Osbournes ›Crazy Train‹

Nach seinem Rauswurf bei Black Sabbath 1979 schob sich Ozzy mit einer ziemlich verrücktenRocknummer selbst wieder vom Abstellgleis. Für...

Viper Queen: ein Erlebnis für alle Sinne

Die besten Bandgeschichten beginnen irgendwo zwischen zu viel Alkohol und Zigaretten. Auch die jungen Neuankömmlinge von Viper Queen aus...

Video der Woche: Judas Priest mit ›Living After Midnight‹

Heute blicken wir zurück auf das Jahr 1980, als Judas Priest ihre legendäre Platte BRITISH STEEL veröffentlichten und für...

Die skurrilsten Cover der Rockwelt: TROUT MASK REPLICA

Captain Beefheart & His Magic Band TROUT MASK REPLICA (1969) Hobbyköche, Zoologen und Besitzer eines Angelscheins demaskieren dieses Artwork im Handumdrehen: TROUT...
- Werbung -

Mason Hill: Neue Single ›D.N.A‹

Am 05. März releasen Mason Hill nach acht Jahren Bandbestehens endlich ihr Debütalbum. AGAINST THE WALL wird das gute...

New York Dolls: Sylvain Sylvain ist tot

Sylvain Sylvain, Gitarrist der New York Dolls, ist im Alter von 69 Jahren gestorben. Das zumindest verkündetete gestern Lenny...

Pflichtlektüre

AC/DC: Auftritte in Hamburg und Leipzig angekündigt

AC/DC verlängern ihre "Rock Or Bust World Tour" und...

Video der Woche: Black Sabbath – ›Never Say Die‹

Bill Ward wird stolze 70 Jahre alt. Im 'Video...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen