Powerwolf – BLESSED & POSSESSED

-

Powerwolf – BLESSED & POSSESSED

powerwolfVon Hymnen besessen.

Powerwolf sind in ihrer mehr als zehn Jahre währenden Karriere zu einem wahren Metal-Phänomen avanciert. Live beschwören, betören und dirigieren sie Tausende von Fans, wer sie einmal auf der Bühne erlebt hat, ist ihnen verfallen. Auch ihre Alben wurden immer erfolgreicher, ihr letztes Werk PREACHERS OF THE NIGHT (2013) schaffte es sogar auf Platz 1 der deutschen Album-Charts. Doch wer jetzt denkt, das Gesamtkunstwerk aus Saarbrücken hätte damit seinen Zenit erreicht, der täuscht sich gewaltig, denn BLESSED & POSSESSED legt sogar noch eine kleine Schippe an allem oben drauf. Konkret: an Epik, Melodie, Ohrwurmcharakter, Chorälen, Bombast und Kompositionen. Dabei verfeinern die fünf Priester ihren Stil immer mehr und präsentieren elf Power-Hymnen höchster Qualität, denn ›Army Of The Night‹ und ›Higher Than Heaven‹ zählen auf jeden Fall zu den besten Songs, die Powerwolf in ihrer Karriere geschrieben haben. Mit BLESSED & POSSESSED präsentieren sie ein majestätisches Werk auf höchstem Niveau – bombastisch, herausragend und episch.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Lebenslinien: Roger Glover über Bob Dylan, Alice Cooper, Judas Priest…

Neben seinem Job als Deep Purple-Bassist arbeitete er zusammen mit der Sechziger Jahre-Ikone Twiggy und produzierte Alben mit Rory...

Gitarrenhelden: George Harrison

In den Anfangstagen der Beatles wurde er übersehen, doch dann wurde er als einer der großen Stilisten neu bewertet. ...

Werkschau: John Mayall

Der Pate des britischen Blues regiert seit einem halben Jahrhundert. Hier sind die Alben, die man nicht ablehnen kann.

Metallica: Neues Album 72 SEASONS angekündigt

Am 14. April veröffentlichen Metallica ihr neues Studioalbum 72 SEASONS. Die erste Single mit dem Titel ›Lux Æterna‹ haben...

Crossbone Skully: Neues Projekt mit neuer Single ›Evil World Machine‹

2023 erscheint das Debüt EVIL WORLD MACHINE von Crossbone Skully, einem Projekt, hinter dem Tommy Henriksen als Mastermind, Leadsänger...

Skurrile Cover: PROPAGANDA von Sparks (1974)

Ron und Russell Mael stellten ihren Sinn für erfreulich abseitigen Humor häufiger unter Beweis, das von Monty Coles geschossene...

Pflichtlektüre

Judas Priest: Liveclip zu ›The Hellion/Electric Eye‹ veröffentlicht

Der nächste Vorbote von Judas Priests kommender Wacken-DVD "Battle...

George Harrison: Große Sammelbox THE VINYL COLLECTION angekündigt

Das Set umfasst alle Soloplatten von George Harrison. Außerdem...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen