Samstag, Mai 26, 2018
Start Musik Neuauflagen

Neuauflagen

Love Forever Changes

Review: Love – FOREVER CHANGES 50TH ANNIVERSARY EDITION

Arthur Lees Meilenstein als opulente Jubiläums-Edition. Was macht einen Meilenstein der Populärkultur aus? Hohe Absatz­zahlen und vordere Chartpositi­onen müssen bekanntlich kein Indiz für Qualität, Innovation...
procol-harum-still-there'll-be-more

Review: Procol Harum – STILL THERE’LL BE MORE – AN ANTHOLOGY...

5-CD-plus-3-DVD-Boxset zum 50. Bandjubiläum. Vom mehr als fünfminütigen ›A Whiter Shade Of Pale‹ mit schwelgerischer Hammondorgel auf Basis eines Motivs von Johann Sebastian Bach, erstmals...
Led Zeppelin How The West Was Won

Review: Led Zeppelin – HOW THE WEST WAS WON SUPER DELUXE...

Led Zeps später Live-Kracher von 2003 in noch brillanterer Version. Obwohl zahllose Konzertmitschnitte als Bootlegs kursieren, brachten Led Zep­pelin zu Lebzeiten lediglich ein offizielles Live-Werk...
jethro tull heavy horses

Review: Jethro Tull – HEAVY HORSES (NEW SHOES EDITION)

Jethro Tulls Elfte als Rundum-glücklich-Jubiläumspaket. Dass sich die britischen Art-Rock-Pioniere Jethro Tull in schwierigen Zeiten ausgerechnet auf Folk-Rock besannen, entbehrt nicht einer gewissen Ironie. Galt...
lee hazlewood the cowboy and the lady

Review: Lee Hazlewood – THE COWBOY & THE LADY / FORTY...

Country, orchestraler Pop und Herzschmerz. Natürlich zog es Lee Hazlewood für THE COWBOY & THE LADY (1969) nach Nashville, zusammen mit einer Handvoll ansässiger Session-Cracks...

Review: Roxy Music – ROXY MUSIC SUPER DELUXE

Das 1972er Debüt von Roxy Music fasst kongenial Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zusammen. Im Zeichen des Glam Rock Movements wiesen 1972 gleich mehrere Al­­ben den...
AC/DC The Bon Scott Archives

Review: AC/DC – THE BON SCOTT ARCHIVES

Bon Scott forever: drei ausgezeichnete US-Radiomitschnitte der Jahre 1977 bis 1979. Bis zu seinem gesundheitlich bedingten Zwangsausscheiden 2016 nach im­­mer­hin 36 Jahren galt Bon Scott-Nach­folger...
Bert Jansch A Man I'd Rather Be Part 1

Review: Bert Jansch – A MAN I’D RATHER BE (PART I)

Das hörenswerte Frühwerk des Folk-Virtuosen als Boxset. Nachdem sich der begabte Song­schreiber in der Folkszene von Edin­burgh einen Namen gemacht hatte, siedelte er Mitte der...
Werbung

Beliebte Artikel