Rush: Live-Video zu ›Subdivisions‹ veröffentlicht

-

Rush: Live-Video zu ›Subdivisions‹ veröffentlicht

rush r40 live stillRush bieten uns eine weitere Vorschau auf ihr monumentales Live-Werk R40. Diesmal ist es das Video zu ›Subdivisions‹.

Der Song, 1982 als zweite Single des Albums SIGNALS erschienen, ist Teil des R40-Sets, das Rush im Rahmen ihrer voraussichtlich letzten großen Tournee auf der Bühne des Air Canada Centre in Toronto zeigt. R40 LIVE wird ab dem 20. November auf Blu-ray, DVD und CD erhältlich sein.

Kürzlich haben Rush die Clips zu ›Roll The Bones‹ und ›The Spirit Of Radio‹ veröffentlicht, ebenfalls Teil des fast dreistündigen Live-Mitschnitts, der Songs aus der ganzen Karriere der Kanadier enthält.

Hier seht ihr Rush mit ›Subdivisions‹:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Fleetwood Mac: Christine McVie ist verstorben

Vor kurzem teilten Fleetwood Mac über ihre Social-Media-Kanäle mit, dass Christine McVie im Alter von 79 Jahren gestorben ist....

The Rolling Stones: GRRR LIVE! erscheint am 10.02.

Am 10. Februar 2023 erscheint GRRR LIVE! von den Rolling Stones. Die Platte stellt das Live-Pendant zum Greatest-Hits-Album GRRR!...

Rock Meets Classic: Uriah Heep mit an Bord

Nach einer weiteren Verschiebung stehen nun für 2023 alle Zeichen auf grün und die beliebte Konzertreihe Rock meets Classic...

Lebenslinien: Roger Glover über Bob Dylan, Alice Cooper, Judas Priest…

Neben seinem Job als Deep Purple-Bassist arbeitete er zusammen mit der Sechziger Jahre-Ikone Twiggy und produzierte Alben mit Rory...

Gitarrenhelden: George Harrison

In den Anfangstagen der Beatles wurde er übersehen, doch dann wurde er als einer der großen Stilisten neu bewertet. ...

Werkschau: John Mayall

Der Pate des britischen Blues regiert seit einem halben Jahrhundert. Hier sind die Alben, die man nicht ablehnen kann.

Pflichtlektüre

Ellen Foley – FIGHTING WORDS

Vintage-Jukebox-Americana von altgedienter The-Clash- und Meat-Loaf-Kollaborateurin Mick Jones bestreitet schon...

Chris Cornell: Hört den neuen Song ›Worried Moon‹

Chris Cornell lässt den nächsten Song seiner vierten Soloplatte...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen