Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

-

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Ob man mit Winter wieder in die 80er abtauchen, mit Eclipse laut mitsingen, mit Fischer-Z träumen oder ganz lässig mit The Record Company grooven möchte, diesen Freitag ist wieder so einiges möglich.

Eclipse: WIRED

„Die Platte strotzt nur so vor Hooklines, die Synthies schneiden wie Laserschwerter durch die Luft, die Refrains sind stets groß und können schnell aus ganzem Herzen mitgeschmettert werden.“

Hier geht’s zur Review…

Fischer-Z: TIL THE OCEANS OVERFLOW

„Das ganze Album wirkt sehr homogen und wie aus einem Guss komponiert.“

Hier geht’s zur Review…

Winter: PALE HORSE

„Überwiegend im klassischen, kernigen und bewusst pathetischen Goth Rock verhaftet, unternimmt Mastermind Markus Winter immer wieder Ausflüge in den klassischen Hairspray-Rock der 80er und biegt gern auch bei den „Lost Boys“ ab – Sonnenbrille bei Nacht und all das.“

Hier geht’s zur Review…

The Record Company: PLAY LOUD

„Ein Britpop-Werk ist PLAY LOUD natürlich nicht, sondern klingt immer noch überwiegend amerikanisch. Vor allem dann, wenn es bluesiger und slidiger in Stücken wie ›How High‹, ›Awake‹, oder spiritueller und souliger mit ›Paradise‹ wird. Letztlich jedenfalls ziemlich lässig.“

Hier geht’s zur Review…

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Foo Fighters: Zweites Taylor-Hawkins-Tribute-Konzert

Heute Abend findet das zweite Konzert zu Ehren von Taylor Hawkins in Los Angeles statt. Die erste Show der...

In Memoriam: Alan Lancaster (07.02.1949–26.09.2021)

Alan Lancaster war Mitbegründer und langjähriger Bassist von Status Quo, bevor er die Band 1985 nach einem letzten gemeinsamen...

The Rolling Stones: Videos zu ›Have You Seen Your Mother‹

1966 machten die Rolling Stones zwei Promo-Videos, um ihre Single ›Have You Seen Your Mother, Baby, Standing in the...

Whiskey Myers: Aufgewacht

Klangen die bisherigen fünf Studioplatten von Whiskey Myers aus dem kleinen texanischen Ort Palestine eher wenig erfrischend und auch...

Video der Woche: Led Zeppelin mit ›What Is And What Should Never Be‹

Am 25. September 1980 erfuhr die Rockwelt einen großen Schock. Nur wenige Monate, nachdem Bon Scott von AC/DC verstorben...

Thundermother: Nach dem Tief kommt das Hoch

Die Pandemie war für Thundermother keine leichte Zeit. Während viele Künstler*innen sich eine Auszeit gönnten, haben die vier Musikerinnen...

Pflichtlektüre

Girlschool – THE SINGLES 1979–84 LIMITED EDITION

Im runden Dutzend noch besser: Härte-Lektionen aus der Mädchenschule. Vier...

Godsmack – THE ORACLE

„Here we go“: Zeitreise zurück in die Hochzeit des...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen