The Record Company – PLAY LOUD

-

The Record Company – PLAY LOUD

Kein Stillstand

Für das Debüt GIVE IT BACK TO YOU von 2016 gab es eine Grammy-Nominierung in der Kategorie „Best Contemporary Blues-Album“. Ob es die für PLAY LOUD wieder geben wird? Wenn, dann wohl in einer anderen Sparte, denn das amerikanische Trio hatte sich schon mit dem 2018 erschienenen Follow-up ALL OF THIS LIFE weiterentwickelt und öffnet sich jetzt noch weiter. „Contemporary“, also zeitgenössisch, ist das noch immer, aber eben auch vielfältiger. So haben Songs wie der Opener ›Never Leave You‹ oder ›Get Up And Dance‹ eine gewisse Maroon-5-Funkyness. Glücklicherweise ist diese aber nicht so überkandidelt wie bei den Landsleuten, sondern irgendwie cooler. Auch schimmern immer wieder die Rolling Stones durch, ohne dass The Record Company aber direkt wie diese klingen würden. ›Live As One‹ ist sogar mit einem latenten Robbie-Williams-Vibe gesegnet. Ob das an Star-Produzent Dave Sardy liegt, der schon Brit-Giganten wie Oasis oder The Who produziert hat? Ein Britpop-Werk ist PLAY LOUD natürlich nicht, sondern klingt immer noch überwiegend amerikanisch. Vor allem dann, wenn es bluesiger und slidiger in Stücken wie ›How High‹, ›Awake‹, oder spiritueller und souliger mit ›Paradise‹ wird. Letztlich jedenfalls ziemlich lässig, was The Record Company auf ihrem dritten Studiowerk abziehen.

7 von 10 Punkten

The Record Company, PLAY LOUD, CONCORD/UNIVERSAL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Meilensteine: David Garrick mit ›Dear Mrs. Applebee‹

Februar/März 1967: David Garrick führt die deutschen Charts mit ›Dear Mrs. Applebee‹ an. Benannt nach einem britischen Schauspieler, Bühnenautor,...

Mark Ronson: Will Foreigner in die Hall Of Fame bringen

Mark Ronson hat es sich zur persönlichen Aufgabe gemacht, Foreigner in die "Rock And Roll Hall Of Fame" zu...

Brian Jones: Pop-Stern am Abgrund

Wer war diese mythische Gestalt, die wie eine Supernova durch die 60er-Jahre irrlichterte und einen in sämtlichen Farben des...

Classic Rock präsentiert: Status Quo, Toto, Chris Norman u.v.m. live!

THE ANALOGUEStheanalogues.netIm September präsentiert die wohl renommierteste Beatles-Tribute-Band die Alben SGT. PEPPTER und REVOLVER live! 13.09. Berlin, Admiralspalast14.09. Frankfurt, myticket...

Guru Guru: Sternschnuppen-Rock

Mit THE INCREDIBLE UNIVERSE gibt es ein neues Werk der deutschen Krautrock-Legende Guru Guru. Ihr Kopf und Schlagzeuger Mani...

Chris Shiflett: Das letzte Wort

„Ehrlich gesagt bin ich nicht gut darin, mir eine Auszeit zu nehmen“, sagt Chris Shiflett. „Ich muss ständig spielen...

Pflichtlektüre

Gitarrenhelden: Sylvain Sylvain

Er hatte den Look, die Attitüde, das Talent und...

Beatsteaks – MUFFENSAUSEN

Lampenfieber aus Berlin. Ihrer noch immer nicht verflogenen Nervosität vor...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen