Winter – PALE HORSE

-

Winter – PALE HORSE

Die dunkle Seite der 80er

Nicht von dem doch sehr generischen Albumcover abschrecken lassen: Hinter PALE HORSE von Winter wartet ein ziemlich launiges Album für alle, die ihren Düsterrock am liebsten mit einer Prise Glam konsumieren. Überwiegend im klassischen, kernigen und bewusst pathetischen Goth Rock verhaftet, unternimmt Mastermind Markus Winter immer wieder Ausflüge in den klassischen Hairspray-Rock der 80er und biegt gern auch bei den „Lost Boys“ ab – Sonnenbrille bei Nacht und all das.

In den besten Momenten klingt das dann wie Billy Idol, der bei den Sisters Of Mercy angeheuert hat. Originalität wird man auf dem (etwas zu) langen Album zwar eher weniger finden, dafür aber eine herrlich erfrischende, ohne Umschweife zum Punkt kommende Verbeugung vor der dunklen Rock-Seite der 80er.

6 von 10 Punkten

Winter, PALE HORSE, DRAKKAR/SOULFOOD

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Bruce Dickinson: THE MANDRAKE PROJECT "THE MANDRAKE PROJECT ist das siebte Soloalbum von Bruce Dickinson und erscheint 19 Jahre und...

CLASSIC ROCK präsentiert: Sweet live!

Nach dem großen Andrang auf ihre Abschiedsshows im Jahr 2023 und dem großen Erfolg ihresletzten Albums ISOLATION BOULEVARD beschlossen...

Walter Trout: BROKEN

Zwischen Wut und Besänftigung Rockig und trotzig gibt sich der 72-jährige Walter Trout, wenn er in Metaphern seine Sicht auf...

Jesper Lindell: BEFORE THE SUN

Früher mag die Herkunft eines Acts eine große Rolle gespielt haben. Heute, im Zeitalter der Globalisierung, der umfassenden Verfügbarkeit...

Albert Hammond: BODY OF WORK

Harmonische Raffinesse und poetische Kraft Zunächst einmal gebührt dem 79-jährigen Sänger und legendären Songwriter ein Lob dafür, dass er nicht...

The Bevis Frond: FOCUS ON NATURE

Der Indie-Maestro fürchtet um die Zukunft Einst angetreten, um die Byrds und Jimi Hendrix mit Britishness zu kombinieren, haben sich...

Pflichtlektüre

Video der Woche: Motörhead ›Ace Of Spades‹

Heute gedenken wir einem der tierischsten Drummer der Rockwelt:...

Giant Sand – RECOUNTING THE BALLADS OF THIN LINE MEN

Neuaufnahme, die Zweite „I can’t stop workin’ cause I like...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen