Lebenslinien: Gene Simmons

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Lebenslinien: Gene Simmons

- Advertisment -

Er hat nicht nur auf der Bühne eine flinke Zunge: Gene Simmons ist es daher gelungen, zur gleichen Zeit mit Cher und Diana Ross anzubandeln – und dafür nicht gevierteilt zu werden. Außerdem hatte er noch genug Freizeit, um Eddie Van Halens Karriere zu starten und Orangensaft mit Michael Jackson zu schlürfen.

GIRLS-01Als Kiss 1974 mit ihrem gleichnamigen Debüt in der Welt des Rock auftauchten, hätte wohl niemand gedacht, dass ihr Bassist Gene Simmons je eine wichtige Rolle in der Musikhistorie spielen würde. Warum auch? Wer sich mit Fledermaus-Flügeln ausstaffiert und dazu wahlweise Feuer oder Blut spuckt, entwickelt sich in den seltensten Fällen zu einer respektierten Berühmheit. Simmons hat es dennoch geschafft – und zwar hauptsächlich dank seines Riechers für a) eingängige Songs, b) explosive Effekte und c) ein gutes Geschäft.

Dem Rocker, der im Alter von sechs Jahren nach New York kam, ist es innerhalb kürzester Zeit gelungen, aus Kiss nicht nur eine erfolg­reiche Band, sondern zugleich auch eine hochdotierte inte­rnationale Marke zu machen. Zudem konnte der heute 60-jährige Hüne mit seinem Charme selbst weibliche Superstars wie Cher und Diana Ross betören.

Und während sich seine Altergenossen langsam auf den Ruhestand vorbereiten, ist Simmons alles andere als ein Leisetreter: Er gründet eine Firma nach der anderen, lässt sich weiterhin fleißig Affären andichten und tritt zugleich mit seiner eigenen Reality-Show „Family Jewels“ den TV-Siegeszug an. Kurz: Wo auch immer Gene Simmons mitmischt, sorgt er für Aufruhr. So auch im Gespräch mit CLASSIC ROCK, in dem der Kiss-Bassist einige interessante Anek­doten über seine Weggefährt(inn)en verrät.

Vorheriger ArtikelDeftones – Süß(lich)es Erwachen
Nächster ArtikelTakida

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Videopremiere: Romano Nervoso mit ›Covid Christmas‹

Die meisten Weihnachtssongs gehen gar nicht. Hier eine Ausnahme von der Regel: Romano Nervoso, der belgisch-italienische Spaghetti-Rocker mit Glam im...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen 2

Heute verbirgt sich hinter dem zweiten Türchen unseres Adventskalenders ein schniekes CD-Vinyl-Paket mit dem neuen Album WE ARE CHAOS...

Blue Öyster Cult: Musikalische Genossenschaft

Zuletzt hatten Blue Öyster Cult 2001 ein Album herausgebracht und es danach mit Neuveröffentlichungen erst mal für 19 Jahre...

CLASSIC ROCK präsentiert: Thundermother live

Thundermother trotzen der Corona-Pandemie so gut es geht und ziehen ihre Tour zum jüngsten Album HEATWAVE durch. Mit verantwortungsbewussten...
- Werbung -

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen 1

Hinter dem ersten Türchen unseres CLASSIC-ROCK-Adventskalenders verbirgt sich drei mal das neue Solo-Album von Marillion-Mann Mark Kelly, der hier...

Die fünf Gesichter von Deep Purple: Roger Glover

Letztes Jahr beendeten sie ihre „Long Goodbye“-Tournee. Doch ihre letzten drei Alben haben ihnen so viel neuen Schwung gegeben,...

Pflichtlektüre

Werkschau: Pearl Jam

Viele ihrer Zeitgenossen taten sie als Trittbrettfahrer des Grunge...

Rückblende: Elton John & Leon Russell

Früher waren sie verbitterte Konkurrenten. Dann verschwand der eine...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen