Keith Richards: Eleganter Clip zu ›Love Overdue‹

-

Keith Richards: Eleganter Clip zu ›Love Overdue‹

- Advertisment -

keith richards press 2015Keith Richards hat ein Schwarzweiß-Video zu seiner aktuellen Single ›Love Overdue‹ veröffentlicht.

Das Gregory Isaac-Cover findet sich auf CROSSEYED HEART, der jüngsten Platte des Stones-Gitarristen. Im animierten Clip zum von Reggae inspirierten Herzschmerz-Stück sehen wir den männlichen Protagonisten durch eine elegante Schwarzweiß-Kulisse streifen.

CROSSEYED HEART ist Richards‘ erstes Solowerk seit mehr als 20 Jahren. In einem Videointerview hat der 72-Jährige kürzlich über seine neueste Songsammlung, seine Idole und, passend zu ›Love Overdue‹, über seine Affinität zu Reggae gesprochen.

Bereits im September hatte Richards ein neues Rolling Stones-Album angekündigt. Ronnie Wood bestätigte das vor wenigen Tagen. Die Aufnahmen könnten schon im Dezember beginnen, so Wood.

Hier seht ihr Keith Richards‘ eleganten Clip zu seiner aktuellen Single ›Love Overdue‹:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Review: Subterranean Masquerade – MOUNTAIN FEVER

Seit fast 25 Jahren besteht die israelische Prog-Rock-Formation bereits, und sie scheint sich nach wie vor kontinuierlich weiterzuentwickeln. Ihr...

Review: Paul Weller – FAT POP

Engagierter Soul, nachdenkliche Balladen, zwischendrin Glam-Rock: solides Weller-Handwerk Die Pandemie macht auch vorm Modfather nicht halt. Also musste Paul Weller...

Review: Jess And The Ancient Ones – VERTIGO

Ominös psychedelisch Auch auf ihrem vierten Album bleiben Jess And The Ancient Ones sich und ihrer psychedelischen Richtung treu. Vor...

Review: The Steel Woods – ALL OF YOUR STONES

Smart Southern Rock Nanu, eine neue Lynyrd Skynyrd? Gleich die zweite Nummer ›Out Of The Blue‹ nach dem Intro erinnert...
- Werbung -

She Rocks: Girlschool

Girlschool: Gangleben. Auf Platte rockten sie echt hart, sorgten zusammen mit Motörhead für Chaos auf Tour und scherten sich...

Jimmy Page: Der Gitarrenhexer im Interview

Von seinem „Excalibur-Moment“ mit der Gitarre über die Yardbirds bis zur (Neu-)Erfindung des Hardrock mit Led Zeppelin und darüber...

Pflichtlektüre

Psychotic Waltz – Götterdämmerung

Im Zuge der „Power Of Metal“-Tour kehrt eine der...

Justin Townes Earle: Wölfe, Hirten und Hurensöhne

Der Americana-Sänger nimmt auf THE SAINT OF LOST CAUSES...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen