Video(s) der Woche: Fünf Cover von Fats Dominos ›Ain’t That A Shame‹

-

Video(s) der Woche: Fünf Cover von Fats Dominos ›Ain’t That A Shame‹

Fats Domino performt einen seiner größten Hits ›Ain't That A Shame‹ live.In dieser Woche verstarb Pianist und Sänger Fats Domino. Die Videos der Woche zeigen im Gedenken an den Rock’n’Roll-Pionier fünf Coverversionen seines Hits ›Ain’t That A Shame‹, u.a. von Paul McCartney und Cheap Trick.

In dieser Woche gab es gleich zweimal traurige Neuigkeiten: Am 23. Oktober gaben AC/DC den Tod von George Young bekannt – der australische Produzent war der Bruder von Angus und Malcom Young – zwei Tage später folgte die Nachricht, dass Fats Domino im Alter von 89 Jahren gestorben ist.

Im Gedenken an den Vorreiter des Rock’n’Roll gibt es heute mehrere Videos der Woche zu sehen. Dass Antoine “Fats” Domino einen ganz entscheidenden Einfluss auf die Musikwelt hatte, zeigen unter anderem die zahlreichen Coverversionen seiner größten Hits. Vor allem die Nummer ›Ain’t That A Shame‹ von 1955 wurde oft von Musikerkollegen kopiert.

Der junge Fats Domino mit ›Ain’t That A Shame‹:

Nur kurz nach Veröffentlichung des Originals coverte Schlagerstar Pat Boone als erster ›Ain’t That A Shame‹ und raubte ihm den Großteil seines Rock’n’Roll-Charmes:

Auf ROCK’N’ROLL von von 1975 zollte John Lennon musikalischen Größen aus den 50er und 60er Jahren Tribut. Klar, dass neben Buddy Holly und Chuck Berry auch Fats Domino vertreten ist:

Auch von Beatles-Kollege Sir Paul McCartney gibt es eine Version des Klassikers:

Das wohl berühmteste Cover von ›Ain’t That A Shame‹ stammt von Cheap Trick. Robin Zander & Co. hauchten der Rock’n’Roll-Seele des Songs in den 70ern nochmal ordentlich Leben ein:

Die heute nicht mehr sehr bekannten Amerikaner von Brownsville Station lieferten 1977 die härteste Version von ›Ain’t That A Shame‹:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rückblende: Sweet – ›Fox On The Run‹

Das Stück, das insgeheim aufgenommen wurde, als die üblichen Songwriter gerade im Ausland weilten, verhalf der Band zu einem...

Videopremiere: The Courettes mit ›Talking About My Baby‹

Wild, laut und ein bisschen verrückt erklären The Courettes die Krise für beendet. Bereits treffend als weltbestes Zwei-Personen-Rock’n’Roll-Ensemble beschrieben,...

Meilensteine: Alvin Stardust mit ›My Coo Ca Choo‹

5. Oktober 1973: Alvin Stardust startet mit ›My Coo Ca Choo‹ international durch Anfang der 70er-Jahre war der britische Vokalist...

Titelstory: Brian Johnson – It’s A Long Way To The Top

Nach der Diagnose „Gehörprobleme” flog er bei AC/DC vorerst raus, doch der einstige Frontmann Brian Johnson hat das...

Meine erste Liebe: IN THE COURT OF THE CRIMSON KING von Steve Stevens

Der Co-Songwriter, Gitarrist und Produzent von Billy Idol über einen Prog-Klassiker Ich weiß noch, wie ich zum ersten Mal das...

CLASSIC ROCK präsentiert: Rock The Circus live!

Bei „Rock The Circus“ werden nach dem Motto "Musik für die Augen" Songs von AC/DC, Bon Jovi, Guns N’...

Pflichtlektüre

Video-Premiere: Birth Of Joy mit ihrer neuen Single ›Hyper Focus‹

Im Februar bringen Birth Of Joy ihr fünftes Album...

Judas Priest: Band meldet sich aus dem Studio

Es ist offiziell: Judas Priest arbeiten am Nachfolger zu...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen