Phil Campbell: Erstes Studioalbum mit seinen Bastard Sons

-

Phil Campbell: Erstes Studioalbum mit seinen Bastard Sons

- Advertisment -

Der ehemalige Gitarrist von Motörhead ist fleißig mit seiner neuen Band: Phil Campbell & The Bastard Sons veröffentlichen im Januar 2018 ihr erstes Studioalbum.

Nach dem Tod von Lemmy Kilmister gründete Phil Campbell – ehemaliger Gitarrist von Motörhead – mit seinen drei Söhnen Todd, Dane und Tyla sowie Leadsänger Neil Starr zusammen seine neue Truppe namens Phil Campbell & The Bastard Sons. Nach dem Erscheinen einer EP im Oktober 2016, erscheint nun das erste Studioalbum THE AGE OF ABSURDITY.

Zum Titel des Debüts meinte der Gitarrist: „Der Albumtitel ist inspiriert von der irren Zeit, in der wir heute leben. Die Welt scheint mir ein bisschen wie eine Theateraufführung zu sein, deswegen passt auch das Artwork einfach perfekt zu dieser Überschrift und dem ganzen dahintersteckenden Konzept.“

Phil Campbell and The Bastard Sons bringen ihr erstes Studioalbum THE AGE OF ABSURDITY heraus.

So liest sich die Tracklist von THE AGE OF ABSURDITY:

1. Ringleader
2. Freak Show
3. Skin And Bones
4. Gypsy Kiss
5. Welcome To Hell
6. Dark Days
7. Dropping The Needle
8. Step Into The Fire
9. Get On Your Knees
10. High Rule
11. Into The Dark
12. Silver Machine (nur auf der CD)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: The Rolling Stones 1965 mit ›Paint It Black‹

Heute hätte Brian Jones, Gründungsmitglied der Rolling Stones, Geburtstag. In Gedenken an den grandiosen und viel zu früh verstorbenen...

Lynyrd Skynyrd: One More From The Road

1975. Ein Blutbad bahnt sich an. Lynyrd Skynyrd trinken – und zwar so richtig – an der Hotelbar: Pfefferminzschnaps,...

The Black Crowes – SHAKE YOUR MONEY MAKER (30th Anniversary)

Geschwisterliebe Als die Black Crowes 1990 ihren Erstling SHAKE YOUR MONEY MAKER auf die Fans losließen, stand die Rockgitarre insbesondere...

Review: Alice Cooper – DETROIT STORIES

Unser Interview mit Alice Cooper lest ihr in der aktuellen Ausgabe von CLASSIC ROCK! Man kann sich ja bekanntlich neu...
- Werbung -

Billy Gibbons: ›Rattlesnake Shake‹ live mit Steven Tyler

In Gedenken an den verstorbenen Peter Green gaben Steven Tyler und Billy Gibbons vor circa einem Jahr gemeinsam den...

Review: Joanna Connor – 4801 SOUTH INDIANA AVENUE

Joe Bonamassa, der moderne Säulenheilige des Blues, betreibt ein neues Förderprogramm. Unter seinem Indie-Labelbanner „Keeping The Blues Alive“ hat...

Pflichtlektüre

Record Store Day: Diese 50 Vinyl-Perlen müsst ihr haben!

Juchu, heute ist Recordstore Day! CLASSIC ROCK hat schon...

Guns N‘ Roses: Slash und Duff sprechen in Backstage-Reportage

Vergangene Woche starteten Guns N' Roses ihre "Not In...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen