Trump: Amerika schockt die Welt – Rockmusiker reagieren

-

Trump: Amerika schockt die Welt – Rockmusiker reagieren

- Advertisment -

trumpSeit heute steht es fest: Donald Trump ist neuer US-Präsident. Viele Musiker, darunter Mick Jagger, Corey Taylor oder Melissa Etheridge sind nicht erfreut.

Es war schon lange nicht mehr ausgeschlossen, so richtig wahrhaben wollten es aber bis zuletzt die wenigsten. Jetzt ist der Albtraum (zumindest für viele war es einer) Wirklichkeit geworden: Donald Trump wird in naher Zukunft der mächtigste Mann der Welt sein.

Bereits vor der Wahl hatten sich so ziemlich alle bekannten Musiker für Clinton – oder zumindest gegen Trump – ausgesprochen. Bruce Springsteen etwa, Green Day, Tom Morello oder U2.

Und auch jetzt sind einige Rockstars mit Kommentaren zu Trump zur Stelle. Mick Jagger reagierte darauf, dass Trump zuletzt öfter ›You Can’t Always Get What You Want‹ bei seinen Wahlveranstaltungen spielen ließ.

„Just was watching the news… maybe they’ll ask me to sing ‚You Can’t Always Get What You Want‘ at the inauguration, ha!“, sagte Jagger via Twitter. Corey Taylor meinte: „I didn’t think my country could be this fucking stupid or hateful“

Einige Reaktionen von Musikern zur Wahl von Trump:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Thunder: Livestream und Q&A

Neben Livesongs des neuen Albums ALL THE RIGHT NOISES werden auch die brennenden Fragen der Fans beantwortet. Die Veröffentlichung ihres...

Snowy White im Interview: Gegen den Zerfall | uncut

Es gibt so Gespräche, da entzündet sich plötzlich ganz unerwartet ein Funke der Verbindung. Das Interview mit Snowy White...

Lord Bishop Rocks: Cover von ›Where Did You Sleep Last Night‹

Lord Bishop Rocks hat vor kurzem eine Coverversion von ›Where Did You Sleep Last Night‹ veröffentlicht. Das Original stammt...

Pink Floyd: Nerd-Leitfaden zu THE DARK SIDE OF THE MOON

Wir haben unsere Hirne zermartert, Experten befragt und das Internet leergesogen,um euch 20 Fakten zu präsentieren, die ihr wirklich...
- Werbung -

Video der Woche: The Rolling Stones 1965 mit ›Paint It Black‹

Heute hätte Brian Jones, Gründungsmitglied der Rolling Stones, Geburtstag. In Gedenken an den grandiosen und viel zu früh verstorbenen...

Lynyrd Skynyrd: One More From The Road

1975. Ein Blutbad bahnt sich an. Lynyrd Skynyrd trinken – und zwar so richtig – an der Hotelbar: Pfefferminzschnaps,...

Pflichtlektüre

Neil Young: Neues Album PEACE TRAIL kommt im Dezember

Das "vornehmlich akustische" PEACE TRAIL ist Neil Youngs zweite...

Das letzte Wort: Justin Hayward (The Moody Blues)

Justin Hayward über zu viel Verbissenheit, späte Genugtuung und...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen