Bruce Springsteen: Akustische Klassiker für Hillary Clinton

-

Bruce Springsteen: Akustische Klassiker für Hillary Clinton

- Advertisment -

springsteen liveIn Philadelphia spielte Bruce Springsteen akustische Versionen von ›Thunder Road‹, ›Dancing In The Dark‹ und ›Long Walk Home‹. Und hielte eine Rede für Clinton und gegen Trump.

Bruce Springsteen hat sich kurz vor Ul­ti­mo nochmal in den US-Wahlkampf eingeschaltet. Um Hillary Clinton zum Sieg zu verhelfen – und wohl ebenso sehr, um Trump zu verhindern – verpasste er seinen Klassikern ›Thunder Road‹ und ›Dancing In The Dark‹ am Montagabend in Philadelphia einen akustischen Anstrich. Außerdem gab’s ›Long Walk Home‹ vom Album MAGIC zu hören.

„Die Wahl, die wir haben, könnte nicht klarer sein“, sagte Springsteen während seines Auftritts. „Hillarys Kandidatur basiert auf Intelligenz, Erfahrung, Vorbereitung und einer Vision von Amerika, in der jeder zählt.“ Trumps Vision gehe dagegen nur unwesentlich über dessen eigene Person hinaus.

Zuletzt hatten sich mehrere Musiker gegen Trump ausgesprochen, neben Springsteen selbst waren das etwa Tom Morello, Green Day und U2.

Hier spielt Bruce Springsteen für Hillary Clinton:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Lainey Wilson: Mit dem Wohnwagen nach Nashville

Mit ihrem Majorlabeldebüt SAYIN’ WHAT I’M THINKIN’ geht für die Singer-/Songwriterin Lainey Wilson ein über Jahre gehegter Traum in...

Meilensteine: The Pretty Things mit EMOTIONS

18 April 1967: Auf der dritten LP EMOTIONS lenkt sich der Fokus von R’n’B auf Psychedelia. Prinzipiell durchliefen sämtliche Bands...

24/7 Diva Heaven: Sind sie zu rough, bist du zu soft

Im Duden wird die „Diva“ als Person beschrieben, die durch besondere Empfindlichkeit oder exzentrische Allüren auffällt. 24/7 Diva Heaven,...

Video der Woche: The Eagles mit ›Tequila Sunrise‹

Zum Jubiläum von DESPERADO hier ein Song der Eagles mit Cocktail-Assoziationen. Nachdem Don Henley und Glenn Frey auf dem...
- Werbung -

Top 10: Die „vantastischsten“ Acts der Musikgeschichte

Zum Start ins Wochenende hier eine kleine und thematisch stringente Playlist zum Nachhören und Schmunzeln. Heute mit den "vantastischsten"...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Für das durchwachsene Wochenende gibt es alles andere als durchwachsene Musik von Greta Van Fleet, den Entstehungsprozess von Tom...

Pflichtlektüre

Video der Woche: Nirvana mit ›Drain You‹

In unserem "Video der Woche" gedenken wir Kurt Cobain...

David Crosby im Interview: Keine Lust auf Rumsitzen

Er sieht die Demokratie in Gefahr, hasst Donald Trump,...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen