Rival Sons: Die Kalifornier blicken auf ihr kommendes Album voraus

-

Rival Sons: Die Kalifornier blicken auf ihr kommendes Album voraus

- Advertisment -

Rival Sons 2014 (6)Im Juni kommt das fünfte Rival-Sons-Werk HOLLOW BONES heraus. Nun hat die Band einen Ausschnitt aus dem Song ›Thundering Voices‹ veröffentlicht.

Am 10. Juni ist es soweit: Dann erscheint die neue Rival-Sons-Platte HOLLOW BONES, das erste Album der Band aus Long Beach seit GREAT WESTERN VALKYRIE von 2014. Aufgenommen wurde es in den Nashville LCS Studios unter der Regie von Produzent Dave Cobb – für den seine Schützlinge übrigens “die beste Rock’n’Roll-Band des Planeten” sind.

Nachdem es im März den Titelsong ›Hollow Bones Pt. 1‹ zu hören gab, blicken die Rival Sons nun mit einem 30-sekündigen Songtrailer zu ›Thundering Voices‹ auf ihren kommenden Langspieler voraus.

Hier hört ihr die Rival Sons mit ›Thundering Voices‹ vom Album HOLLOW BONES:

Die Trackliste zu HOLLOW BONES:
1. Hollow Bones Pt 1
2. Tied Up
3. Thundering Voices
4. Baby Boy
5. Pretty face
6. Fade Out
7. Black Coffee
8. Hollow Bones Pt 2
9. All That I Want

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Chris Jagger: ›Anyone Seen My Heart?‹ mit Mick Jagger

Am 10. September erschien Chris Jaggers Album MIXING UP THE MEDICINE. Jetzt koppelt der Künstler daraus eine neue Single...

Guns N’ Roses: USE YOUR ILLUSION

Den Nachfolger zum Debüt abzuliefern, ist nie einfach. Vor allem nicht, wenn es sich um eines der großartigsten Debüts...

SIXX:A.M.: Neues Video zu ›Pray For Me‹

Das Nebenprojekt von Mötley-Crüe-Bassist Nikki Sixx veröffentlicht ein neues Lyric-Video als Vorgeschmack auf das kommende Album. Während die Stadiontour von...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Egal, ob vielleicht ein neuer „The Munsters“-Soundtrack von Sloper rausspringt oder Melissa Etheridge Songs aus der Schublade kramt, die...
- Werbung -

Melissa Etheridge: ONE WAY OUT

Blick zurück nach vorn Lockdown. Langeweile. Lust auf Musik. Ganz so einfach hat es sich Melissa Etheridge nicht gemacht. Schon...

Ozzy Osbourne: NO MORE TEARS

Ende der 80er Jahre war Ozzy kaputt, doch 1991 kam er trocken und fit zurück. 1980 veröffentlichte Ozzy Osbourne ›Suicide...

Pflichtlektüre

Das Kultbuch: Jean-Paul Sartre – Der Ekel

Der Roman des Existentialismus „Life isn’t about finding yourself...

Review: The Damned – EVIL SPIRITS

Mehr Zwischentöne, klare Haltung. Tony Visconti wollte schon immer mal...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen