Red Hot Chili Peppers: Spontanes Beatles-Cover mit Anthony Kiedis am Bass

-

Red Hot Chili Peppers: Spontanes Beatles-Cover mit Anthony Kiedis am Bass

red hot chili peppersBei ihrem Auftritt beim Pinkpop Festival legten die Red Hot Chili Peppers eine gekonnte Show hin, als Sänger Anthony Kiedis zu ›Hey Bulldog‹ den Bass bediente.

Dass die Red Hot Chili Peppers locker drauf und immer zu Scherzen aufgelegt sind, zeigten sie bei ihrer Pinkpop-Show am Wochenende in den Niederlanden (10.Juni). Als die Kalifornier zur Zugabe auf die Bühne kamen, groovten sie sich in eine spontane Fassung des Beatles-Songs ›Hey Bulldog‹.

Während Flea noch Faxen machte, schnappte sich Kiedis dessen Bass und improvisierte zu Chad Smiths Drums. Flea nahm mit dem Keyboards vorlieb und verkündete hinterher: “Das ist unsere neue Hitsingle.” Die sei gerade richtig groß in Albanien, ergänzte Kidies.

Hier seht ihr die Red Hot Chili Peppers beim Pinkpop mit ›Hey Bulldog‹:

Am 17. Juni erscheint mit THE GETAWAY das erste Album der Red Hot Chili Peppers seit fünf Jahren. Daraus gab es bereits die Single ›Dark Necessities‹ und ›We Turn Red‹ zu hören.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Lebenslinien: Roger Glover über Bob Dylan, Alice Cooper, Judas Priest…

Neben seinem Job als Deep Purple-Bassist arbeitete er zusammen mit der Sechziger Jahre-Ikone Twiggy und produzierte Alben mit Rory...

Gitarrenhelden: George Harrison

In den Anfangstagen der Beatles wurde er übersehen, doch dann wurde er als einer der großen Stilisten neu bewertet. ...

Werkschau: John Mayall

Der Pate des britischen Blues regiert seit einem halben Jahrhundert. Hier sind die Alben, die man nicht ablehnen kann.

Metallica: Neues Album 72 SEASONS angekündigt

Am 14. April veröffentlichen Metallica ihr neues Studioalbum 72 SEASONS. Die erste Single mit dem Titel ›Lux Æterna‹ haben...

Crossbone Skully: Neues Projekt mit neuer Single ›Evil World Machine‹

2023 erscheint das Debüt EVIL WORLD MACHINE von Crossbone Skully, einem Projekt, hinter dem Tommy Henriksen als Mastermind, Leadsänger...

Skurrile Cover: PROPAGANDA von Sparks (1974)

Ron und Russell Mael stellten ihren Sinn für erfreulich abseitigen Humor häufiger unter Beweis, das von Monty Coles geschossene...

Pflichtlektüre

Nikki Sixx: Will Kinderbuch schreiben

Gerade erst ist Nikki Sixx neuestes Buch "The First...

Pink Floyd: Neue Single ›Hey Hey Rise Up‹

Nach über 30 Jahren sind David Gilmour, Nick Mason,...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen