Promise Of The Real: Lukas Nelson über sein neues Album und Neil Young

-

Promise Of The Real: Lukas Nelson über sein neues Album und Neil Young

- Advertisment -

lukas nelsonIn einem Videofeature spricht Lukas Nelson, Sohn von Willie Nelson und Chef von Promise Of The Real, über seine musikalischen Helden und seine Zusammenarbeit mit Neil Young.

Am 25. August veröffentlichen Lukas Nelson & Promise Of The Real ihre neue Platte mit dem einprägsamen Titel LUKAS NELSON & PROMISE OF THE REAL – inklusive Gastauftritt von Lady Gaga. Es ist das fünfte Studioalbum der Band, die Neil Young-Koproduktion THE MONSANTO YEARS von 2015 eingeschlossen.

Young hatte die Gruppe davor beim Farm-Aid-Festival entdeckt und als Backing-Band verpflichtet, erst im Juli veröffentlichten sie die gemeinsame Single ›Children of Destiny‹.

In einem neuen Videofeature erfreut sich Lukas Nelson, Frontmann von Promise Of The Real, nun an der familiären Bühnenatmosphäre, die bei Auftritten mit Young herrsche. Und natürlich spricht er auch über seinen berühmten Vater Willie Nelson.

Als Kind habe er die ganze Zeit Musik um sich gehabt, so Lukas Nelson. „Es war der Job meines Vaters. Meine ersten Erinnerungen sind mit Johnny Cash, Waylon Jennings und Kris Kristofferson verbunden, den Highwaymen. Ich habe diese Musik in mich aufgesogen“.

Besonders Kristofferson habe sich zu seinem Mentor entwickelt, so Nelson. Nachdem er einen seiner ersten Song geschrieben habe, mit elf Jahren, habe die Country-Ikone ihm prophezeit, dass ein Songwriter aus ihm werde. „Und wenn Kristofferson mir sagt, ich werde ein Songwriter sein, dann werde ich einer sein.“

Im Video erzählt Lukas Nelson von seinen Helden und schaut auf sein neues Album voraus:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Allman Brothers: Tragödie & Triumph

Nach dem Tod ihres Gitarristen Duane Allman denkt die Allman Brothers Band nicht eine Sekunde lang ans Aufhören –...

Steven Wilson: Neues Video zur Single ›King Ghost‹

Hier gibt es den brandneuen futuristischen Clip von Steven Wilson zu sehen. Am...

Long Distance Calling: Nie grundlos wortlos

HOW DO WE WANT TO LIVE?, fragt Deutschlands wichtigste Instrumental-Band mit ihrem siebten Album. Damit ist weniger...

Meilensteine: The Shadows sichern sich mit ›Apache‹ ihr Ticket zum Ruhm

11. Juli 1960: The Shadows‘ erste UK-Nummer-1 ›Apache‹ erscheint. Sologitarrist Hank Marvin, Rhythmusgitarrist Bruce Welch, Bassist Jet Harris und Schlagzeuger...
- Werbung -

Mr. Bungle: Livestream zu Halloween

Mr. Bungle retten Halloween dieses Jahr davor, eine absolute Nullnummer zu werden, und starten einen Livestream....

Das letzte Wort: Scott Weiland

Aus unserem Archiv, 2014: Der Velvet-Revolver-Sänger und Frontmann der Stone Temple Pilots mit einer Bilanz seines Lebens – dabei...

Pflichtlektüre

Video der Woche: Aerosmith – ›Sweet Emotion‹

Aerosmith touren endlich wieder durch's Land! In unserem "Video...

Video der Woche: The Rolling Stones – ›Angie‹ 1973

Die Veröffentlichung der vermutlich meistgespielten Ballade der Rolling Stones...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen

Classic Rock auf deinem Startbildschirm installieren

Installieren
×