0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Neil Young: Lange verschollenes Album HITCHHIKER kommt im September

-

Neil Young: Lange verschollenes Album HITCHHIKER kommt im September

- Advertisement -

neil young hitchhikerNeil Young nahm das akustische HITCHHIKER 1976 in einer einzigen Session auf. Mehr als 40 Jahre später wird es veröffentlicht.

Nicht nur bringt Neil Young in hoher Frequenz neue Alben heraus, zuletzt PEACE TRAIL im Dezember 2016, er öffnet auch immer wieder sein Archiv und zaubert Schätze zuvor. Die Liveplatte BLUENOTE CAFÉ zum Beispiel, oder demnächst das verschollene HITCHHIKER.

Dabei handelt es sich um ein Album mit zehn Songs, das in einer einzigen Session in den Indigo Studios in Malibu am 11. August 1976 entstanden ist. Young ist dabei nur an akustischer Gitarre und Mundharmonika zu hören, mit dabei bei den Aufnahmen war Produzent David Briggs, der auch an Klassikern wie AFTER THE GOLD RUSH oder ON THE BEACH beteiligt war.

Das ungeschliffene HITCHHIKER wurde damals nicht veröffentlicht und erscheint am 8. September mit etwas mehr als 40 Jahren Verspätung. Einige der Stücke darauf sind auf späteren Studioalben oder Liveplatten von Young enthalten, ›Pocahontas‹ etwa oder ›Powderfinger‹.

1. Pocahontas
2. Powderfinger
3. Captain Kennedy
4. Hawaii
5. Give Me Strength
6. Ride My Llama
7. Hitchhiker
8. Campaigner
9. Human Highway
10. The Old Country Waltz

Hier ist der Titeltrack aus Neil Youngs lange verschollenem HITCHHIKER:

- Advertisement -

Weiterlesen

Black Sabbath: “Eine seltsame Existenz”

Im Sabbath-Kosmos liefern sie eine Steilvorlage zur Diskussion, die Jahre 1987 bis 1995. Für einige hatte diese Phase mit ihrer Lieblingsband nichts mehr zu...

The New Roses: Neues Album ATTRACTED TO DANGER

Am 4. Oktober veröffentlichen The New Roses ihr neues Studioalbum ATTRACTED TO DANGER. Als ersten Vorgeschmack auf den Nachfolger zur letzten LP SWEET POISON...

CLASSIC ROCK präsentiert: Wolfmother live!

Wolfmother kehren im Sommer nach Deutschland zurück. Seit Bandgründung im Jahr 2000 spürt Mastermind Andrew Stockdale dem perfekten 70s-Rock-Riff nach und hat dabei schon...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×