Glen Campbell: Country-Star mit 81 Jahren gestorben

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Glen Campbell: Country-Star mit 81 Jahren gestorben

- Advertisment -

glen campbellGlen Campbell ist nach langer Alzheimer-Krankheit gestorben. In den 60ern und 70ern war er mit Songs wie ›Rhinestone Cowboy‹ oder ›Wichita Lineman‹ erfolgreich.

Glen Campbell ist tot. Der Country-Sänger starb nach einem „langen und mutigen Kampf“ gegen Alzheimer im Alter von 81 Jahren, wie seine Familie mitteilte.

Campbell wurde 1936 in Arkansas geboren und begann seine Laufbahn als Session-Musiker in der legendären Wrecking Crew. Als Gitarrist war er dort an Aufnahmen von Größen wie den Byrds, Elvis Presley oder Merle Haggard beteiligt. Mitte der 60er war Campbell kurzzeitig Mitglied der Beach Boys.

Zum Star wurde er, als er eine Solokarriere startete und Hits wie ›Gentle on My Mind‹, ›By the Time I Get to Phoenix‹ (beide 1967) oder ›Wichita Lineman‹ (1968) sang. Auch in den 70ern feierte er mit Liedern wie ›Rhinestone Cowboy‹ oder ›Southern Nights‹ Erfolge.

Sein letztes Album, ADIÓS, veröffentlichte Campbell im Juni dieses Jahres, die Aufnahmen dazu fanden schon 2013 statt. Bereits zwei Jahre zuvor hatte der Sänger seine Alzheimer-Diagnose bekannt gegeben.

Glen Campbell mit dem Titelstück seines letzten Albums:

Hier lesen: Vor kurzem sprach CLASSIC ROCK mit Glen Campbells Tochter Ashley über ihren Vater.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Eddie Van Halen: Das Interview von 1978

Anlässlich der Veröffentlichung ihres ersten Albums sprach Steven Rosen mit dem jungen Gitarristen von Van Halen über seine Einflüsse,...

The Hellacopters: Covern ›Sympathy For The Devil‹ mit Papa Emeritus IV

Erst vor kurzem gab es im schwedischen Fernsehen eine interessante musikalische Allianz zu bezeugen. Für die Sendung "På Spåret"...

Das letzte Wort: Beth Hart

Die kalifornische Megastimme über Selbstzweifel, Vergebung, den perfekten Produzenten und die heilende Wirkung von Dankbarkeit. Wer auch nur einen...

Rückblende: Stone Temple Pilots mit ›Interstate Love Song‹

Am Anfang stand eine Bossanova-Nummer. Ergänzt um ein Country-Riff und einen Text über Lügen und Täuschungen, wurde daraus eine...
- Werbung -

Video der Woche: Cheap Trick mit ›She’s Tight‹

Robin Zander wird heute 68 Jahre alt. Zum Geburtstag des Frontmanns blicken wir zurück auf das Jahr 1982, als...

Orianthi: Ohne Filter

O ist eine vertonte Zeitreise durch Orianthis Karriere, von futuristischem Rock bis zu gefühlvollem Blues. Mit CLASSIC ROCK sprach...

Pflichtlektüre

Review: Mark Knopfler – TRACKER

Gewohnt solides Handwerk eines Altmeisters ohne Qualitätsgefälle. Als überaus...

Duke Special – LOOK OUT MACHINES!

Poesie und Zauberklang. Hinter Duke Special verbirgt sich der aus...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen