Mehr

    Lemmy: Stammbar des Motörhead-Chefs eröffnet „Lemmy’s Lounge“

    -

    Lemmy: Stammbar des Motörhead-Chefs eröffnet „Lemmy’s Lounge“

    - Advertisment -

    lemmy motörheadWohl nirgends trank Lemmy sein Whisky-Cola lieber als im Rainbow Bar & Grill in West Hollywood. Nun ehrt die Kneipe den großen Frontmann mit der „Lemmy’s Lounge“.

    Das Rainbow ist eine der legendärsten Locations in L.A. Am Sunset Boulevard gelegen, sollen hier Rockikonen wie Keith Moon, Alice Cooper, John Lennon, Ringo Starr und Elton John gerne den ein oder anderen Drink gekippt haben.

    Mit keinem anderen verbindet man die Bar aber so sehr wie mit Lemmy. In Tourpausen war es nicht gerade unwahrscheinlich, den Motörhead-Sänger dort anzutreffen, an Glücksspielautomaten zockend und Whisky-Cola schlürfend.

    Nachdem bereits eine große Trauerfeier für den am 28. Dezember 2015 verstorbenen Lemmy im Rainbow stattgefunden hat und die Inhaber beschlossen, den Sänger mit einem Bronze-Denkmal zu würdigen, soll nach Renovierungsarbeiten im August rund um den Stammplatz der Rockikone die „Lemmy’s Lounge“ eröffnet werden. Wenn’s einer verdient hat, dann Lemmy.

    Kürzlich ist der Motörhead Konzertfilm „Clean Your Clock“ erschienen. Lest hier unsere Review…

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    Rückblende: Motörhead – ›Ace Of Spades‹

    Es ist ein ewiger Klassiker des Heavy Rock, den wirklich jeder erkennt, und das Markenzeichen schlechthin für Motörhead. Aber...

    AC/DC: Foto-Leak als Hinweis auf Reunion?

    Ein unabsichtliches oder kalkuliertes Versehen? Von der aktuellen Formation von AC/DC sind kürzlich Fotos im Internet...

    Old But Gold: Jack Black und Jimmy Fallon mit ›More Than Words‹-Parodie

    Seht hier das urkomische Video-Remake zu Extremes ›More Than Words‹ von Jack Black und Jimmy Fallon. Jimmy Fallon, der...

    Video der Woche: Lita Ford mit ›Kiss Me Deadly‹

    Ein Rückblick auf den Größten Hit von Geburtstagskind Lita Ford. Lita Ford wird...
    - Werbung -

    The Flying Burrito Brothers: Konträre Cowboys

    Die psychedelischen Outlaws The Flying Burrito Brothers verbanden Rock mit Country. Damit ebneten sie den Weg für...

    Review: Ace Frehley – ORIGINS VOL. 2

    Space-Ace-Truckin' Wenn das Label befiehlt, dann macht der liebe Ace halt hinne, auch...

    Pflichtlektüre

    Review: David Gilmour – LIVE AT POMPEII

    Die Rückkehr des Pink-Floyd-Gitarristen an einen sagenumwobenen Schauplatz. Es war...

    Plattensammler: Tobias Forge (Ghost)

    Wir lassen uns nicht in die Irre führen! Beim...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen