Kurt Cobain: Soloalbum kommt im November

-

Kurt Cobain: Soloalbum kommt im November

- Advertisment -

Kurt Cobain dokuDie Platte, die begleitend zur Doku „Montage Of Heck“ erscheint, wird bis dato unveröffentlichte Songs von Kurt Cobain enthalten.

Im Zuge der Arbeiten an der Kurt Cobain-Dokumentation „Montage Of Heck“, die im April in die Kinos kam, durfte Regisseur Brett Morgen das Archiv des Nirvana-Frontmanns sichten. Dabei entdeckte er unbekannte Aufnahmen Cobains. Ein Teil davon wird am 6. November auf einem neuen, noch unbetitelten Album veröffentlicht werden.

Die Platte wird alle Stücke enthalten, die in „Montage Of Heck“ vorkommen, dazu gibt’s weitere, bisher unbekannte Songs, Cover-Versionen, Audiomontagen und sogar einen Comedy-Sketch Cobains. „Das ist alles nur Kurt mit seiner Gitarre“, so Morgen.

„Es fühlt sich an, als würde man in Kurts Wohnzimmer sitzen, während er Musik erschafft“, erklärt Morgen via „Billboard“. Die Stücke trügen dazu bei, Cobain besser zu verstehen, „sowohl als Musiker als auch als Menschen“.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: The Rolling Stones 1965 mit ›Paint It Black‹

Heute hätte Brian Jones, Gründungsmitglied der Rolling Stones, Geburtstag. In Gedenken an den grandiosen und viel zu früh verstorbenen...

Lynyrd Skynyrd: One More From The Road

1975. Ein Blutbad bahnt sich an. Lynyrd Skynyrd trinken – und zwar so richtig – an der Hotelbar: Pfefferminzschnaps,...

The Black Crowes – SHAKE YOUR MONEY MAKER (30th Anniversary)

Geschwisterliebe Als die Black Crowes 1990 ihren Erstling SHAKE YOUR MONEY MAKER auf die Fans losließen, stand die Rockgitarre insbesondere...

Review: Alice Cooper – DETROIT STORIES

Unser Interview mit Alice Cooper lest ihr in der aktuellen Ausgabe von CLASSIC ROCK! Man kann sich ja bekanntlich neu...
- Werbung -

Billy Gibbons: ›Rattlesnake Shake‹ live mit Steven Tyler

In Gedenken an den verstorbenen Peter Green gaben Steven Tyler und Billy Gibbons vor circa einem Jahr gemeinsam den...

Review: Joanna Connor – 4801 SOUTH INDIANA AVENUE

Joe Bonamassa, der moderne Säulenheilige des Blues, betreibt ein neues Förderprogramm. Unter seinem Indie-Labelbanner „Keeping The Blues Alive“ hat...

Pflichtlektüre

Guns N‘ Roses: Ein Aprilscherz oder ist Adler doch dabei?

Eine Meldung des legendären Hollywood-Clubs Whisky A Go-Go hat...

Sting: Themenabend heute im TV

Den heutigen Freitagabend widmet ARTE Sting, dem großen Police-Frontmann...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen