Juas Priest: Rob Halford zieht es ins Studio

-

Juas Priest: Rob Halford zieht es ins Studio

- Advertisment -

Judas Priest_Rockavaria_8Foto: Markus Werner

Im Anschluss an die aktuelle Judas Priest-Tour will Frontmann Rob Halford mit den Arbeiten zum nächsten Album der Metal-Urgesteine beginnen.

Die Pläne für das kommende Judas Priest-Werk werden konkreter. Nachdem bereits im März Rob Halford und Richie Faulkner eine neue Platte ins Spiel gebracht haben, ist es nun erneut der Frontmann, der auf den Nachfolger von REDEEMER OF SOULS vorausblickt. Halford verriet “Sixx Sense”: “Wir werden bis Weihnachten auf Tour sein, eine Pause machen, und dann sehr wahrscheinlich Anfang 2016 ins Studio gehen.”

Der Langspieler werde kein Schnellschuss sein, denn die Band nehme ihren Job sehr ernst, so Halford. “Aber wir haben uns vorgenommen, das Album effizient hinzukriegen und es so schnell wie möglich rauszubringen.” Die Uhr sei am Ticken. “Wir können es uns nicht erlauben, drei oder vier Jahre zu warten. Wer will schon ein Jahr lang daheim rumsitzen? Zumal in der Band zurzeit alles rund läuft und jede Menge krative Energie vorhanden ist.”

Wer sich davon live überzeugen will, dem bietet sich in Kürze eine günstige Gelegenheit. Am 30. Juli werden die Metal-Legenden auf dem See Rock Festival in Graz auftreten, am 1. August in Wacken. Ende Mai waren Halford und Co. auf dem Rockavaria zu Gast, hier seht ihr Live-Impressionen. Bilder vom Sweden Rock-Gig findet ihr hier.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

The Analogues: Mini-Doku über Bandmitglieder bei Youtube

The Analogues sind eine der renommiertesten Beatles-Tribute-Bands der Welt. Auf ihren Touren nehmen sie sich stets ein ganzes Album...

Das letzte Wort: Bootsy Collins im Interview

Er spielte mit James Brown und lernte von Hendrix – Funkmeister Bootsy Collins über LSD, das Übernatürliche und „den...

Dion: Neues Album STOMPING GROUND

Nach seinem letzten Album BLUES WITH FRIENDS von 2020 erscheint nun am 5. November Dions neue Platte STOMPING GROUND. Auch...

Tom Petty: Neue Doku “Somewhere You Feel Free”

Am 11. November erscheint die neue Dokumentation "Somewhere You Feel Free", die den Schaffensprozess von Tom Pettys Album WILDFLOWERS...
- Werbung -

In Memoriam: Jack Bruce (1943 – 2014) – Die Befreiung des Basses

Ruhe in Frieden, Jack Bruce. Der Anlass ist traurig, aber es ist der angemessene Zeitpunkt, wieder einmal GOODBYE CREAM aufzulegen....

Video der Woche: Bill Wyman mit ›(Si Si) Je Suis Un Rock Star‹

Bill Wyman wird heute 85 Jahre alt. Bis 1993 war Wyman Bassist der Rolling Stones, dann entschloss er sich...

Pflichtlektüre

Mos Generator – Serve The Song

Seit 14 Jahren erweisen sich die Amis Mos Generator...

Dream Theater – DISTANCE OVER TIME

Die Fünfmann-WG: mit schönen Grüßen aus dem Sommer-Camp. Bald ist...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen