Black Sabbath: Album und Abschiedstour wohl erst 2016

-

Black Sabbath: Album und Abschiedstour wohl erst 2016

- Advertisment -

Black SabbathSänger Ozzy Osbourne hat auf einer Pressekonferenz verkündet, dass Black Sabbath sich voraussichtlich erst im kommenden Jahr verabschieden werden.

Eigentlich war geplant, dass Black Sabbath auf dem Ozzfest in Japan ihre letzte Show spielen. Dies hatte Ozzy Osbournes Frau und Managerin Sharon bekannt gegeben. Der Auftritt ist mittlerweile abgesagt, und Osbourne selbst hat auf einer Pressekonferenz in Brasilien nun erklärt: “Der Plan ist, dass wir im nächsten Jahr die finale Black Sabbath-Tour unternehmen und ein Album rausbringen.”

“Ich höre nicht auf… Meine Frau gibt mein ganzes Geld aus, also kann ich nicht aufhören”, so Osbourne. Ursprünglich sollte das neue Studiowerk, der Nachfolger zu “13”, bereits dieses Jahr erscheinen. Unabhängig von Black Sabbath wolle er weiter als Solokünstler aktiv sein, sagte Osbourne.

Im Februar haben Black Sabbath ein Konzert von 1970 in voller Länge online gestellt. Im Mai wird ein Tributalbum für Tony Iommi veröffentlicht werden.

Hier seht ihr die Pressekonferenz mit Ozzy Osbourne in Brasilien:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

The Analogues: Mini-Doku über Bandmitglieder bei Youtube

The Analogues sind eine der renommiertesten Beatles-Tribute-Bands der Welt. Auf ihren Touren nehmen sie sich stets ein ganzes Album...

Das letzte Wort: Bootsy Collins im Interview

Er spielte mit James Brown und lernte von Hendrix – Funkmeister Bootsy Collins über LSD, das Übernatürliche und „den...

Dion: Neues Album STOMPING GROUND

Nach seinem letzten Album BLUES WITH FRIENDS von 2020 erscheint nun am 5. November Dions neue Platte STOMPING GROUND. Auch...

Tom Petty: Neue Doku “Somewhere You Feel Free”

Am 11. November erscheint die neue Dokumentation "Somewhere You Feel Free", die den Schaffensprozess von Tom Pettys Album WILDFLOWERS...
- Werbung -

In Memoriam: Jack Bruce (1943 – 2014) – Die Befreiung des Basses

Ruhe in Frieden, Jack Bruce. Der Anlass ist traurig, aber es ist der angemessene Zeitpunkt, wieder einmal GOODBYE CREAM aufzulegen....

Video der Woche: Bill Wyman mit ›(Si Si) Je Suis Un Rock Star‹

Bill Wyman wird heute 85 Jahre alt. Bis 1993 war Wyman Bassist der Rolling Stones, dann entschloss er sich...

Pflichtlektüre

Foo Fighters: Wie Bono – Dave Grohl verliert Stimme

Nachdem U2-Frontmann Bono seinen zweiten Berliner Gig abbrechen musste,...

Royal Republic – Königliche Audienz

Mit den altehrwürdigen Hansa Studios zu Berlin haben sich...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen