Black Sabbath: Album und Abschiedstour wohl erst 2016

-

Black Sabbath: Album und Abschiedstour wohl erst 2016

- Advertisment -

Black SabbathSänger Ozzy Osbourne hat auf einer Pressekonferenz verkündet, dass Black Sabbath sich voraussichtlich erst im kommenden Jahr verabschieden werden.

Eigentlich war geplant, dass Black Sabbath auf dem Ozzfest in Japan ihre letzte Show spielen. Dies hatte Ozzy Osbournes Frau und Managerin Sharon bekannt gegeben. Der Auftritt ist mittlerweile abgesagt, und Osbourne selbst hat auf einer Pressekonferenz in Brasilien nun erklärt: „Der Plan ist, dass wir im nächsten Jahr die finale Black Sabbath-Tour unternehmen und ein Album rausbringen.“

„Ich höre nicht auf… Meine Frau gibt mein ganzes Geld aus, also kann ich nicht aufhören“, so Osbourne. Ursprünglich sollte das neue Studiowerk, der Nachfolger zu „13“, bereits dieses Jahr erscheinen. Unabhängig von Black Sabbath wolle er weiter als Solokünstler aktiv sein, sagte Osbourne.

Im Februar haben Black Sabbath ein Konzert von 1970 in voller Länge online gestellt. Im Mai wird ein Tributalbum für Tony Iommi veröffentlicht werden.

Hier seht ihr die Pressekonferenz mit Ozzy Osbourne in Brasilien:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Allman Brothers: Tragödie & Triumph

Nach dem Tod ihres Gitarristen Duane Allman denkt die Allman Brothers Band nicht eine Sekunde lang ans Aufhören –...

Steven Wilson: Neues Video zur Single ›King Ghost‹

Hier gibt es den brandneuen futuristischen Clip von Steven Wilson zu sehen. Am...

Long Distance Calling: Nie grundlos wortlos

HOW DO WE WANT TO LIVE?, fragt Deutschlands wichtigste Instrumental-Band mit ihrem siebten Album. Damit ist weniger...

Meilensteine: The Shadows sichern sich mit ›Apache‹ ihr Ticket zum Ruhm

11. Juli 1960: The Shadows‘ erste UK-Nummer-1 ›Apache‹ erscheint. Sologitarrist Hank Marvin, Rhythmusgitarrist Bruce Welch, Bassist Jet Harris und Schlagzeuger...
- Werbung -

Mr. Bungle: Livestream zu Halloween

Mr. Bungle retten Halloween dieses Jahr davor, eine absolute Nullnummer zu werden, und starten einen Livestream....

Das letzte Wort: Scott Weiland

Aus unserem Archiv, 2014: Der Velvet-Revolver-Sänger und Frontmann der Stone Temple Pilots mit einer Bilanz seines Lebens – dabei...

Pflichtlektüre

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen 14

Wir schalten in die härtere Gangart: Heute gibt's Vinyl...

Neuigkeiten zu: Moby

Von wegen Weichei: Eigentlich ist der 45-jährige Moby, der...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen

Classic Rock auf deinem Startbildschirm installieren

Installieren
×