Malcolm Young schon länger krank – Angus spricht über seinen Bruder

-

Malcolm Young schon länger krank – Angus spricht über seinen Bruder

- Advertisment -

Photo of Angus YOUNG and Malcolm YOUNG and AC/DCDie ersten Demenz-Symptome des AC/DC-Manns waren schon bei den Aufnahmen zu BLACK ICE von 2008 erkennbar, wie sein Bruder Angus nun in einem Interview sagte.

Angus Young hat bekannt gegeben, dass Malcolm schon vor den Aufnahmen zum 2008er Album BLACK ICE erste Anzeichen seiner Demenzerkrankung zeigte. Dem Rolling Stone erzählte das einzige noch aktive Gründungsmitglied von AC/DC: „Er musste viele Dinge neu lernen. Es war sehr seltsam für ihn, aber er war immer ein zuversichtlicher Kerl, und er hat’s geschafft.“ Auf die Frage, ob er die Arbeiten zu BLACK ICE abschließen wolle, habe Malcolm nur gesagt: „Shit, yeah.“

Die Familie von Malcolm Young hatte im September verkündet, dass der Rhythmusgitarrist aufgrund seiner Erkrankung nicht mehr mit der Band spielen könne. Auf ROCK OR BUST wurde er von seinem Neffen Stevie ersetzt. Das neue Studiowerk habe Malcolm noch nicht gehört, so Angus. Seine Liebe zur Musik sei aber ungebrochen: „Wir stellen sicher, dass er immer seinen Chuck Berry und Buddy Holly bekommt.“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Tom Petty: Neues Video ›You Saw Me Comin’‹

Bald gibt es einen Einblick in Jam Sessions von Tom Petty aus den 90ern. Tom Pettys neues Album FINDING WILDFLOWERS...

Album des Lebens: Alice Cooper – LOVE IT TO DEATH

In der Rubrik „Album des Lebens“ stellen unsere CLASSIC ROCK-Autoren und Autorinnen die Platte vor, die ihr Leben für...

Saxon: Cover von ›Paperback Writer‹

Die Briten "saxonisieren" auf ihrer kommenden Platte ihre persönlichen Lieblingssongs. Am 19. März veröffentlichen Saxon ihr neues Coveralbum mit dem...

Video der Woche: David Bowie mit ›Young Americans‹

Ein junger David Bowie wendet sich vom Glamrock zum Soul mit der geballten Unterstützung von Cher und John Lennon....
- Werbung -

Pink Floyd: Der letzte Stich ist der tiefste

THE FINAL CUT von 1983 mag nicht das erste Album von Pink Floyd sein, das einem je in den...

Alice Cooper: Auf Platz 1 der Charts mit DETROIT STORIES

Unser Interview mit Alice Cooper lest ihr in der aktuellen Ausgabe von CLASSIC ROCK. Mit seinem am 26. Februar erschienenen...

Pflichtlektüre

Elton John: Deutschland-Shows 2020

Elton John hat noch nicht genug: Nach seinen Konzerten...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen 7

Mit einem Bowie-Shirt? Da macht man nie was falsch!...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen