Mehr

    „Reckless Road“-Biografie wird verfilmt

    -

    „Reckless Road“-Biografie wird verfilmt

    - Advertisment -

    Axl RoseDas Buch von Marc Canter über die Anfangstage von Guns N‘ Roses aus dem Jahr 2008 dient als Grundlage für einen neuen Film über die Band.

    Eine Filmversion von Marc Canters authorisierter Biografie „Reckless Road: Guns N‘ Roses And The Making Of Appetite For Destruction“ über die Frühphase der legendären Truppe wird demnächst erscheinen. Angeblich treten darin einige Topstars auf, wer genau, ist aber noch nicht bekannt. Der Autor sagte auf der inoffiziellen Bandwebsite MyGNRForum: „Wir haben hier wirklich eine großartige Geschichte.“

    Den Kontakt zur Gruppe verdankt Carter seiner seit 35 Jahren bestehenden Freundschaft zum ehemaligen Guns N‘ Roses-Gitarristen Slash. Sänger Axl Rose ist an dem Filmprojekt nicht beteiligt. Canter: „Axl unterstützt nichts, was mit der alten Besetzung seiner Band zu tun hat, außer dass er ihre Songs live spielt. Dennoch wird er glücklich darüber sein, dass wir einige der Storys, die über ihn aus früheren Tagen erzählt werden, berichtigen.“

    Zuletzt brachte Slash Guns N‘ Roses wieder in die Schlagzeilen, als er in der Talkshow von Markus Lanz eine Wiedervereinigung mit seinen früheren Kollegen zumindest nicht mehr kategorisch ausschloss.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    AC/DC: Neues Coverartwork enthüllt?

    Erstmals seit langer Zeit passieren gleich mehrere Dinge gleichzeitig auf den Social-Media-Seiten von AC/DC.

    Live-Musik: Wie geht es weiter?

    Sind Drive-in-Gigs und Pay-per-view-Konzerte die Zukunft nach der Pandemie? Covid-19 hält die Musikwelt nach...

    Vibravoid: 30 Jahre Underground

    1990 nahmen Vibravoid in ihrer Heimatstadt Düsseldorf Kurs auf und segelten hinein in eine bewusstseinserweiternde Bandgeschichte, die...

    Meat Loaf: Über Eigenheiten, Erfolg und Erfahrungen

    Von Urin als Wundermittel gegen Stimmverlust hält Meat Loaf ebenso wenig wie von Menschen, die Flaschen auf Musikerinnen werfen....
    - Werbung -

    Video der Woche: Robert Palmer mit ›Addicted To Love‹

    In Gedenken an Robert Palmer, der heute vor 17 Jahren in Paris verstorben ist, blicken wir zurück...

    Rückblende: Roxy Music – ›Virginia Plain‹

    Es brach alle geltenden Regeln, was eine Hitsingle ausmacht, doch dieses Lied über das Gemälde einer Zigarettenschachtel – einer...

    Pflichtlektüre

    Jeff Loomis – Das letzte Hurra?

    In 20 Jahren bei Nevermore konnte Jeff Loomis ausgiebig...

    Myles Kennedy: Neues Slash-Album ist „fertig“

    "Wir haben gerade eine Platte fertiggestellt": Es dürfte also...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen