Angus Young spricht über Phil Rudd

-

Angus Young spricht über Phil Rudd

- Advertisment -

AC/DC - O2 ArenaDer AC/DC-Gitarrist äußert sich in einem Interview zum angeklagten Drummer Phil Rudd: “Er muss einige Dinge in Ordnung bringen.”

Seit etwas mehr als einer Woche läuft das Verfahren gegen Phil Rudd. Nun hat sich Angus Young zum AC/DC-Schlagzeuger geäußert. “Es ist hart, etwas über den Kerl zu sagen. Er ist ein großartiger Drummer und er hat viel für uns getan”, erzählte Young in einem Interview mit USA Today, “aber es scheint, als habe er sich gehen lassen. Er ist nicht mehr der Phil, den wir aus der Vergangenheit kennen”.

Weiter sagte Young, Rudds Verhalten, auch schon vor der Anklage, habe die Band “in eine Lage gebracht, in der wir nicht mehr vorwärts gekommen sind. Wird der Typ auftauchen? Kann man sich darauf verlassen, dass er seinen Job ordentlich macht?” Diese Fragen habe sich die Gruppe gestellt. AC/DC sei bis dahin immer eine verlässliche Einheit gewesen, so Young.

Am 28. November erscheint das neue AC/DC-Studioalbum ROCK OR BUST. Schon bei den Promoaufnahmen zur Platte war Phil Rudd nicht dabei. Ebenso beim kürzlich veröffentlichten Video zur Single ›Play Ball‹.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Gamechangers: Alben, die veränderten, wie wir Gitarre spielen Teil 4/7

Black SabbathPARANOID (1970) Man kann nicht wirklich über Tony Iommis Einfluss auf die Metal-Gitarre reden, ohne seine fehlenden Fingerkuppen zu...

Neil Young: Will kompletten Katalog von Spotify löschen

Neil Young möchte umgehend seinen gesamten Musikkatalog von der Plattform Spotify löschen. In einem offenen Brief an sein Management...

Meat Loaf: Leibwache der Königin zollt dem Künstler Tribut

Zu Ehren von Meat Loaf spielte die Leibwache der Königin eine Bläser-Version des Überhits ›I Would Do Anything For...

Eric Clapton: Neue “Theorie” zur Impfung

In letzter Zeit hat Eric Clapton immer wieder mit seiner Meinung zur Pandemie und zum Impfen polarisiert. Jetzt hat...
- Werbung -

Cheap Trick: … und nun zu unserem nächsten Trick

Die Optimisten aus Illinois „hatten nichts von alledem geplant“, doch weit im fünften Jahrzehnt ihrer Existenz erleben Cheap Trick...

Video der Woche: Meat Loaf mit ›Paradise By The Dashboard Light‹

1977 schufen Meat Loaf und Jim Steinmann mit Bat Out Of Hell ein Jahrhundertalbum, das an Bombast nur schwer...

Pflichtlektüre

Meilensteine: Boston veröffentlichen BOSTON

25. August 1976: Boston veröffentlichen ihr selbstbetiteltes LP-Debüt. Ein trickreicher...

Das Kultbuch: Jean-Paul Sartre – Der Ekel

Der Roman des Existentialismus „Life isn’t about finding yourself...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen