Anklage gegen AC/DC-Drummer fallengelassen

-

Anklage gegen AC/DC-Drummer fallengelassen

- Advertisment -

phil ruddDas Verfahren gegen Phil Rudd wegen Auftragsmord ist eingestellt. Dennoch droht dem AC/DC-Mann noch eine Verurteilung wegen Morddrohung und Drogenbesitzes.

Der schwerwiegendste Vorwurf gegen Phil Rudd ist vom Tisch. Die Staatsanwaltschaft in Neuseeland hat die Anklage wegen Anstiftung zum Mord an zwei Menschen wegen Mangels an Beweisen fallengelassen. Weiterhin muss sich der Schlagzeuger aber wegen Morddrohung und Drogenbesitzes verantworten. Bei einer Verurteilung drohen Rudd bis zu sieben Jahre Haft.

Der AC/DC-Mann war am Donnerstag festgenommen worden. Bei der Durchsuchung von Rudds Wohnsitz hatten die Ermittler Metamphetamine und Cannabis gefunden. Weil der 60-Jährige eine Kaution hinterlegt hat, befindet er sich bis zum nächsten Gerichtstermin auf freiem Fuß. Gestern haben sich AC/DC zum Fall Rudd geäußert.

Vorheriger ArtikelAb heute im Plattenladen
Nächster ArtikelWWE live erleben

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Grateful Dead mit ›Jack Straw‹

Bob Weir wird heute 74 Jahre alt. Zum Ehrentag des Musikers und Grateful-Dead-Gründungsmitglieds blicken wir auf die goldenen 70er...

Red Hot Chili Peppers: BLOOD SUGAR SEX MAGIK

Anfangs wusste Anthony Kiedis nicht, ob er wirklich für BLOOD SUGAR SEX MAGIK mit dem berühmt berüchtigten Rick Rubin...

Neil Young: Neues Album mit Crazy Horse

Neil Young kündigt neues Album BARN für Dezember an. Hört hier die erste Single ›Song Of The Seasons‹. Am 10....

Plattensammler: Die Lieblingsalben von Don Letts

Der Moderator, Filmemacher, Musiker und DJ Don Letts über die Platten, Künstler und Gigs, die bleibenden Eindruck bei ihm...
- Werbung -

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Die Melvins versuchen es akustisch, Tom Morello zaubert an neuen Sounds, Santana bietet ein buntes Potpourri und die Vapors...

Melvins – FIVE LEGGED DOG

Eine Mammutaufgabe Die Melvins unplugged? Eigentlich fast unvorstellbar, leben ihre Konzerte doch von Buzz Osbournes Gitarren-Gewittern und der brachialen Wucht,...

Pflichtlektüre

Was machen eigentlich The Dogs D’Amour?

Nicht nur im Country gibt es großartige Songs über...

Rock-Mythen: Jimi Hendrix – Todesfall in Notting Hill

Am 18. September 1970 starb Jimi Hendrix in einem...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen