Drummer Phil Rudd soll Auftragsmord geplant haben

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Drummer Phil Rudd soll Auftragsmord geplant haben

- Advertisment -

RuddEin ungeheurlicher Verdacht steht im Raum: AC/DC-Schlagzeuger Phil Rudd soll einen Auftragskiller angeheuert haben, um zwei Menschen zu töten.

Phil Rudd, Drummer von AC/DC, ist am Donnerstag in Neuseeland festgenommen worden. Ihm wird vorgeworfen, einen Auftragsmörder angeheuert zu haben, um zwei Menschen umzubringen. Um wen es sich bei den geplanten Opfern handelt, ist bislang unklar. Bis zum nächsten Gerichtstermin am 27. November ist Rudd, der eine Kaution bezahlt hat, auf freiem Fuß. Bei der Durchsuchung von Rudds Wohnsitz haben die Ermittler außerdem Metamphetamine und Cannabis gefunden.

Rudd war schon auf den Promobildern zum neuen AC/DC-Album ROCK OR BUST nicht dabei. Auch bei den Video-Dreharbeiten zu den Songs „Play Ball“ und „Rock Or Bust“ hatte der Schlagzeuger gefehlt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rückblende: Budgie ›Breadfan‹

Dieser Song über Menschen, die Geld (nicht Brot) lieben, entstand aus einer ohrenbetäubenden Jamsession, wurde zur Hymne der Band...

Plattensammler: Bruce Hornsby über seine Lieblingsalben

Sich mit seiner eigenen Arbeit Gänsehaut verpassen: Das dürften nur die wenigsten Künstler im Laufe ihrer Karriere schaffen. Bruce...

Video der Woche: Little Steven & Paul Mc Cartney live

Little Steven, Paul McCartney und ein Beatles-Song. Steven Van Zandt alias Little Steven wird heute runde 70 Jahre alt. Aus...

Rock-Mythen: Michael Hutchence – Suicide Blonde

Was genau geschah, ist bis heute nicht restlos geklärt: Vor 22 Jahren, am 22. November 1997, starb INXS-Sänger Michael...
- Werbung -

Blues Boom: Rory Gallagher

Von seinen Zeitgenossen hoch verehrt, verkörperte der irische Gitarrist die bodenständige Musikalität des Bluesrock. Wenn je ein Mann die Musik...

Wayne Graham: Live At Terapin Hill Farm

Um ihre neue Platte 1% JUICE in Zeiten einer weltweiten Pandemie live vortragen zu können, haben Wayne Graham für...

Pflichtlektüre

Review: Purser Deverill – SQUARE ONE

Schwere Geburt. Komischer Vorname: Purser. Doch Moment, das ist ja...

V.A. – CELEBRATING JON LORD

Tiefe Verbeugung vor einem großen Musiker. Jon Lords Verdienste sind...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen