AC/DC: Der letzte Salutschuss?

-

AC/DC: Der letzte Salutschuss?

acdc-we-salute-you2AC/DC beendeten am gestrigen Dienstag ihre “Rock Or Bust”-Tour. Seht hier das Video zu ihrem vielleicht allerletzten Salut!

War das ihr letzter Salutschuss, rannte Angus Young das letzte Mal für AC/DC über die Bühne? Am gestrigen Dienstag spielten AC/DC bekanntlich das letzte Konzert ihrer “Rock Or Bust”-Tour in Philadelphia. Dieses beendeten sie stilecht mit ›For Those About To Rock (We Salute You)‹.

Am Ende des Songs schnappte sich Angus Young dann seinen Kollegen Bassist Cliff Williams, der bereits seinen Rücktritt angekündigt hatte, und zog ihn aus dem Hintergrund nach vorne an den Bühnenrand, um ihn für einen Augenblick und eine Verbeugung in den Mittelpunkt zu stellen – dem seit heute frisch gebackenen AC/DC-Renter war es offensichtlich etwas unangenehm, seinen seit 40 Jahren angestammten Quadratmeter auf der Bühne verlassen zu müssen.

Um noch mehr Aufmerksamkeit auf den Bassisten zu lenken, rief Gastsänger Axl Rose: “Here you go, CLIFF WILLIAMS!”. Danach nannte er noch alle anderen Bandmitglieder beim Namen und bedankte sich bei den Fans: “Stevie Young, Chris Slade, Angus Young… THANK YOU!”

Seht hier AC/DC live mit ›For Those About To Rock (We Salute You)‹ in Philadelphia:

Nachdem sich seine Kollegen Chris Slade und Stevie Young schon in Facebook-Videos bedankt hatten und Cliff Williams seine Abschiedsbotschaft überbracht hatte, bedankt sich nun auch Angus Young als letzter AC/DC-Musiker im Bunde bei seinen Fans:

“Ich möchte mich bei allen bedanken, die uns auf unserer ‘Rock Or Bust’-Tour begleitet haben. Es war auf jeden Fall ein großes Abenteuer mit seinen Höhen und Tiefen”, so Young.

Seht hier Angus Young in seiner Videobotschaft:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Tom Petty & The Heartbreakers: LIVE AT THE FILLMORE (1997)

The Heartbreaker's Beach Club Am 2. Oktober jährte sich Tom Pettys Todestag zum fünften Mal, am 20. desselben Monats wäre...

BlackRain: UNTAMED

Vive La Sleaze Das Gitarrenintro im Eröffnungs- und Titelsong ›Untamed‹ erinnert von Sound und Style kurz an das im Poser-Klassiker...

I’ll Be Damned: CULTURE

Kritisches Brett Eine Generalabrechnung mit Politik, Religion, Gesellschaft und Medien liefern die Dänen von I’ll Be Damned auf ihrem dritten...

Tipp: Elder mit INNATE PASSAGE

Surreale Welt Wie immer auf einer Elder-Platte finden sich auch auf ihrem nunmehr sechsten Longplayer INNATE PASSAGE fünf Tracks. Allesamt...

David Crosby & The Lighthouse Band: LIVE AT THE CAPITOL THEATRE

Spiritueller Jazz-Folk mit geringem Nostalgiefaktor Es ist bei all den Bootlegs und Live-Compilations von dubioser Herkunft ja schwer, den Überblick...

Das letzte Wort: Mark Lanegan

Das Seattle-Urgestein über finstere Zeiten, den Segen der Kreativität und das beschauliche Leben in der irischen Provinz. Mit den Screaming...

Pflichtlektüre

Ultravox! – LIVE AT THE RAINBOW 1977

Des Foxx’ Vox! Jedem U50-Jährigen, der im gewaltigen Schatten der...

Pearl Jam – Die doppelte Zehn

Vor 20 Jahren läuteten Pearl Jam mit ihrem Debüt...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen