Video der Woche: The Clash mit ›I Fought The Law‹

-

Video der Woche: The Clash mit ›I Fought The Law‹

Obwohl sie ihn nicht geschrieben haben, ist ihre Version wohl die bekannteste.

Geschrieben aus der Perspektive eines Inhaftierten, der seine Auseinandersetzung mit dem Gesetz Revue passieren lässt, kam der Song aus den 1960ern. Doch Sonny Curtis, der zu den Crickets gestoßen war, konnte damit keinen großen Hit landen. Das passierte erst als The Bobby Fuller Four den Song 1966 coverten.

Mehr als zehn Jahre später entdeckten The Clash den Song auf einer Jukebox in San Francisco und waren so angetan, dass sie beschlossen ihn selbst zu lernen und schließlich in ihr Live-Repertoire aufzunehmen. 1979 erschien er dann schließlich auch auf ihrem Debüt THE CLASH.

Doch Joe Strummer und Mick Jones waren nicht die Einzigen, die von dem Track begeistert waren. Auch die Dead Kennedys, Status Quo und Green Day haben den Song gecovert. Live gespielt haben ihn auch The Pogues, die Nitty Gritty Dirt Band und im deutschen Raum die Toten Hosen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Ace Frehley: Neue Single ›Cherry Medicine‹

Bevor er morgen, am 23. Februar, sein neues Studioalbum 10.000 VOLTS veröffentlicht, haut Ace Frehley heute noch eine neue...

Das letzte Wort: Mark Lanegan

Das Seattle-Urgestein über finstere Zeiten, den Segen der Kreativität und das beschauliche Leben in der irischen Provinz. Mit den Screaming...

Zeitzeichen: Judas Priest SIN AFTER SIN

Im Jahr 1977 touren Judas Priest im Vorprogramm von REO Speedwagon durch Amerika. „Für mich war das etwas ganz...

The Sonic Brewery: Eher Rival Sons als Daniel Küblböck oder Ozzy

Die Niederbayern The Sonic Brewery melden sich am Tag nach ihrem Konzert im heimischen Eggenfelden anlässlich der Veröffentlichung von...

Russ Ballard: „Mein Feuer brennt noch immer”

Er zählt zu den großen Songwritern unserer Zeit, seine Hits hat jeder im Ohr. Im Frühjahr 2024 präsentiert Russ...

Gitarrenheldin: Poison Ivy

1976 gründete Kristy Marlana Wallace unter ihrem Künstlernamen Poison Ivy zusammen mit ihrem späteren Mann Erick Lee Purkhiser alias...

Pflichtlektüre

Neuigkeiten zu: Arkells

Richtungswechsel? Eine Band auf dem Weg nach oben Oder doch...

Gewinnspiel: Das Solodebüt von Reese Wynans sichern!

Reese Wynans kennt Gott und die Welt: Seit den...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen