Video der Woche: Skid Row ›Youth Gone Wild‹ (Live in Moskau 1989)

-

Video der Woche: Skid Row ›Youth Gone Wild‹ (Live in Moskau 1989)

Wir gratulieren Sebastian Bach. Der ehemalige Sänger von Skid Row feiert heute seinen 54. Geburtstag.

Sebastian Bach ist vieles. Den meisten ist er als Frontman von Skid Row bekannt, er trat jedoch auch immer wieder am Broadway auf (z.B. in Stücken wie “Jekyll & Hyde” und “The Rocky Horror Show”), zeigte sein schauspielerisches Talent im Fernsehen (z.B. als Musiker Gil in der Serie “Gilmore Girls”) und veröffentlichte diverse Soloalben.

Und er ist vor allem eins: ein wilder Querulant. Seine lange Karriere wurde nicht nur von Erfolgen begleitet, sondern auch von Streitigkeiten und öffentlichen Schlagabtauschs. Eine Reunion mit Skid Row wurde oft spekuliert, kam jedoch (wohl aus persönlichen bandinternen Gründen) nie zustande. Erst 2019 lud Bach die Band ein, zusammen mit ihm auf der Bühne das 30-jährige Jubiläum ihres selbstbetitelten Debüts zu feiern, was jedoch von ihrem Gitarristen Dave “Snake” Sabo abgelehnt wurde. Nach dem Weggang von ZP Theart, der von 2017 bis 20022 bei Skid Row am Mikro stand, verpflichteten die Amerikaner nun Erik Grönwall (ehem. H.E.A.T.) als neuen Sänger.

In unserem Video der Woche möchten wir der rebellischen Seite Bachs Tribut zollen. Es stammt aus dem Jahr 1989, in dem Skid Row ihr Debüt veröffentlichten und ihre Karriere rasant Fahrt aufnahm, vom Moscow Music Peace Festival im Luschniki-Stadion, das vor knapp zwei Wochen Putin als Ort seiner großen “Rede” wählte. Der perfekte Ort also, um die Jugend und alle anderen zur Rebellion gegen das System aufzurufen:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Whiskey Myers: Aufgewacht

Klangen die bisherigen fünf Studioplatten von Whiskey Myers aus dem kleinen texanischen Ort Palestine eher wenig erfrischend und auch...

Video der Woche: Led Zeppelin mit ›What Is And What Should Never Be‹

Am 25. September 1980 erfuhr die Rockwelt einen großen Schock. Nur wenige Monate, nachdem Bon Scott von AC/DC verstorben...

Thundermother: Nach dem Tief kommt das Hoch

Die Pandemie war für Thundermother keine leichte Zeit. Während viele Künstler*innen sich eine Auszeit gönnten, haben die vier Musikerinnen...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Bruce Springsteen

Nicht umsonst gilt Springsteen als einer der besten Songwriter seiner Generation – sein Katalog strotzt nur so vor unvergesslichen...

Red Hot Chili Peppers: ›Eddie‹ als Tribut an Van-Halen-Gitarrist

Am 14. Oktober erscheint RETURN OF THE DREAM CANTEEN, das zweite Studioalbum, das die Red Hot Chili Peppers 2022...

Skid Row: Neue Single ›Time Bomb‹

Am 14. Oktober erscheint ein neues Skid-Row-Album mit dem Titel THE GANG'S ALL HERE, jetzt gibt es eine weitere...

Pflichtlektüre

Aerosmith: Naht das Ende?

Ein Jahr Band-Pause, Krebs, eine Herz-OP, Zusammenbrüche - wie...

Subsignal: Mehrschichtig

Zwei Jahre nach TOUCHSTONES präsentieren Subsignal wieder neues Material...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen