Video der Woche: Iggy Pop live mit ›Break Into Your Heart‹

-

Video der Woche: Iggy Pop live mit ›Break Into Your Heart‹

Ikone Iggy Pop wird heute stolze 71 Jahre alt. CLASSIC ROCK widmet ihm zum Geburtstag das ‘Video der Woche’.

Trotz der unfassbaren 71 Jahre auf seinem vielbeschäftigten Buckel wirkt Iggy Pop jung und agil wie nie zuvor. Das bewies die lebende Legende zuletzt mit seiner jüngsten Platte POST POP DEPRESSION, die er zusammen mit Queens Of The Stone Age-Chef und Mastermind Josh Homme aufnahm.

Im ‘Video der Woche’ zeigen wir Pop und Homme 2016 bei ihrem unvergesslichen Auftritt in der Royal Albert Hall in London, wie sie Iggys damals brandneuen Song ›Break Into Your Heart‹ gemeinsam vor einem jubelnden Publikum performten.

Iggy Pop live mit ›Break Into Your Heart‹:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: George Thorogood ›Bad To The Bone‹

Wir gratulieren George Thorogood! Die amerikanische Blues-Rock-Legende feiert heute sein 74. Wiegenfest. Seine größten Erfolge feierte George Thorogood zwischen...

CLASSIC ROCK präsentiert: Nathaniel Rateliff & The Nightsweats live

Ist er solo unterwegs, lebt die Show vom eher folkigen Charakter der Stücke, dem zurückhaltenden Gitarrenspiel und dem Schmelz...

Sweet: Andy Scott über Steve Priests Extravaganz

Im großen Titelstory-Interview sprach Andy Scott, "last man standing" des Original-Line-Ups von Sweet, zweieinhalb Stunden über das Vermächtnis seiner...

Philip Sayce: THE WOLVES ARE COMING

Corona ist schuld: Der Guitar-Hero Philip mutiert zum Zappelphilip Freunde der E-Gitarre kennen die Helden der Szene. Sayce spielte nicht...

Vanessa Peters: FLYING ON INSTRUMENTS

Singer/Songwriterin mit eigener Note – und brillanten Lyrics Vanessa Peters ist eine Wandlerin zwischen den Welten. Das ist durchaus geografisch...

Modern English: 1 2 3 4

Urbesetzung mit neuem Schwung Man redet nicht zuerst über sie, wenn es um Post-Punk geht, aber man darf sie nicht...

Pflichtlektüre

Die 50 besten Alben 2015 (Platz 40-31)

40 Bob Dylan SHADOWS IN THE NIGHT (Smi Columbia/Sony) Der Großmeister nimmt...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen