Video der Woche: Guns N’ Roses live bei den MTV Music Awards 1992

-

Video der Woche: Guns N’ Roses live bei den MTV Music Awards 1992

- Advertisment -

Guns N' Roses live bei den MTV Music Awards 1992In unserem “Video der Woche” sind diesmal Guns N’ Roses mit ›November Rain‹ bei den MTV Music Awards 1992 zu sehen. Begleitet wurden sie damals von Elton John am Piano.

Auf CLASSIC ROCK gab’s diese Woche einen Videomitschnitt zu sehen, in dem Foo Fighters-Sänger Dave Grohl in Oklahoma zusammen mit Guns N’ Roses deren Hit ›Paradise City‹ aufführt.

Im Zuge dessen hatten wir gleich noch die etwas steinige Freundschaftsgeschichte zwischen den beiden Fraktionen beleuchtet, schließlich standen Nirvana (mit Drummer Dave Grohl) und die Gunners in den 90ern auf Kriegsfuß.

Bei den MTV Music Awards 1992 kulminierte die Feindschaft: Backstage beschimpfte Axl Rose Kurt Cobains Frau Courtney Love als “Bitch” und Dave Grohl machte sich auf der Bühne über Axl lustig.

Trotz des ganzen Dramas gewannen Guns N’ Roses den Award in der Kategorie “Best Cinematography In A Video” für ›November Rain‹. Direkt im Anschluss spielten sie ihren Hit zusammen mit Elton John.

Guns N’ Roses 1992 mit ›November Rain‹:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Sting: “Ich habe meinen Optimismus nicht verloren”

THE BRIDGE ist im allerbesten Sinn ein klassisches Sting-Album. Die Melodien funkeln,die Worte sind klug gewählt, von stillen, akustischen...

Pink Floyd: Die Entstehung von ATOM HEART MOTHER

Sie hatten keine Ahnung, wohin ihre Reise ging oder was sie tun wollten, und sie arbeiteten zum ersten Mal...

Takida: Tourverschiebung

Der Name Takida ist tatsächlich der Figur Gohei Takeda aus dem Manga-Comic „Ginga Nagereboshi Gin“ entlehnt. Die dazugehörige Band...

Rückblende: Thin Lizzy: ›The Boys Are Back In Town‹

Ohne ihren Manager und dessen Gespür für einen guten Song sowie einige amerikanische DJs, die darauf ansprangen, hätte sich...
- Werbung -

Gamechangers: Alben, die veränderten, wie wir Gitarre spielen Teil 4/7

Black SabbathPARANOID (1970) Man kann nicht wirklich über Tony Iommis Einfluss auf die Metal-Gitarre reden, ohne seine fehlenden Fingerkuppen zu...

Neil Young: Will kompletten Katalog von Spotify löschen

Neil Young möchte umgehend seinen gesamten Musikkatalog von der Plattform Spotify löschen. In einem offenen Brief an sein Management...

Pflichtlektüre

Die 50 besten Alben 2015 (Platz 50-41)

50 Tame Impala CURRENTS (Caroline/Universal) Trotz phasenweise spärlich gesäten Gitarreneinsatzes schenkt uns...

Trefft den Prog-Superstar

Anlässlich seines am 27. Februar erscheinenden neuen Albums HAND....
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen