0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Video der Woche: Guns N’ Roses mit ›It’s So Easy‹ live im The Ritz 1988

-

Video der Woche: Guns N’ Roses mit ›It’s So Easy‹ live im The Ritz 1988

- Advertisement -

APPETITE FOR DESTRUCTION, das Debüt-Album von Guns N’ Roses, ist 30 Jahre alt. Seht in unserem “Video der Woche” die jungen Gunners mit einer furiosen Live-Version von ›It’s So Easy‹!

Am 21. Juli 1987 erblickte APPETITE FOR DESTRUCTION das Licht der Welt. Auch wenn das Debüt von Guns N’ Roses einen langsamen kommerziellen Start hinlegte, sollte es später zu einem der erfolgreichsten Debüts der Rockgeschichte werden.

Mit ihrer Single ›Welcome To The Jungle‹ eroberten Guns N’ Roses schließlich 1988 MTV, doch die allererste Auskopplung von APPETITE war das rasante ›It’s So Easy‹. In unserem “Video der Woche” seht ihr Axl, Slash, Duff, Izzy und Steven mit eben jenem Song, der ihr für MTV aufgezeichnetes TV-Special “Live At The Ritz” vom 02. Februar 1988 eröffnete.

Seht hier GN’R live mit ›It’s So Easy‹ 1988:

- Advertisement -

Weiterlesen

Video der Woche: Dire Straits ›Brothers in Arms‹

Am 15. Juni 1985 erklimmen die Dire Straits mit BROTHERS IN ARMS die Spitze der US-Charts. Das Video zur gleichnamigen Single bekam sogar einen...

Paul McCartney & Wings: ONE HAND CLAPPING

Audioaufnahmen zur 1974er-Rockumentary-Rarität, erstmals komplett in verschiedenen Formaten BAND ON THE RUN, die dritte LP der Wings, weltweit mit Platin und Gold prämiert, eine Nummer-eins...

Jenny Don’t And The Spurs: BROKEN HEARTED BLUE

Origineller Country aus Oregon: Jenny Don’t And The Spurs bereichern seit 2011 die Szene mit einem verwegenen Mix aus Roots-Sounds à la Patsy Cline...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×