Video der Woche: Autograph ›Turn Up The Radio‹

-

Video der Woche: Autograph ›Turn Up The Radio‹

Diese Woche verstarb Randy Rand, Bassist der Glam-Rock-Band Autograph. Ihm widmen wir heute das Video der Woche.

Live konnten Autograph in den später 80er Jahren einige Erfolge verbuchen. Durch ihre Freundschaft zu David Lee Roth traten sie häufiger im Vorprogramm von Van Halen auf, wodurch sie sich eine gewisse Fanbasis aufbauen konnten. Was kommerzielle Erfolge betrifft, zählt die Band aus Kalifornien allerdings zu den klassischen One-Hit-Wondern. Allein ihr Song ›Turn Up The Radio‹ schaffte es in die Single-Charts und lief auf Heavy Rotation bei MTV.

Dabei wollte die Plattenfirma den Song erst gar nicht veröffentlichen, auch die Band selbst war nicht sonderlich überzeugt von ihm, wollten ihn aber unbedingt auf ihrem Album SIGN IN PLEASE haben – zum Glück. Denn bis heute kennt ihn jeder Rockfan und das legendäre Video schaffte es in die Top 15 der besten Hair-Metal-Videos der New York Times.

Ein interessanter Fakt des Videos ist auch der bewusste Einsatz von Product Placement. Der Stift, den die Band verwendet, um sich vor ihrem Auftritt in die Liste einzutragen, ist von der Firma PaperMate und wird immer wieder prominent präsentiert. Das Geld, das PaperMate dafür bezahlte, investierten Autograph direkt in das Video. So konnten sie sich eine professionelle Produktion leisten und ein Video für die Ewigkeit drehen:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Flashback: The Rolling Stones – Tumult in Frankfurt

05./06. Oktober 1970: Wegen einer Bombendrohung und Tumulten in der Frankfurter Festhalle rücken zwei Hundertschaften der Polizei an Unter geänderten...

Eddie Van Halen: Ewiges Wunderkind

Eddie Van Halen gilt als einer der grandiosesten Rock-Gitarristen überhaupt. Richie Kotzen erklärt, was den Virtuosen so besonders macht. 1972...

Rückblende: Sweet – ›Fox On The Run‹

Das Stück, das insgeheim aufgenommen wurde, als die üblichen Songwriter gerade im Ausland weilten, verhalf der Band zu einem...

Videopremiere: The Courettes mit ›Talking About My Baby‹

Wild, laut und ein bisschen verrückt erklären The Courettes die Krise für beendet. Bereits treffend als weltbestes Zwei-Personen-Rock’n’Roll-Ensemble beschrieben,...

Meilensteine: Alvin Stardust mit ›My Coo Ca Choo‹

5. Oktober 1973: Alvin Stardust startet mit ›My Coo Ca Choo‹ international durch Anfang der 70er-Jahre war der britische Vokalist...

Titelstory: Brian Johnson – It’s A Long Way To The Top

Nach der Diagnose „Gehörprobleme” flog er bei AC/DC vorerst raus, doch der einstige Frontmann Brian Johnson hat das...

Pflichtlektüre

Reviews: Hot Water Music – Exister

Steile Karriere ohne Singles. Zu Beginn ihrer Karriere waren die...

Roger Taylor – OUTSIDER

Sechstes Soloalbum des Queen-Drummers und das erste, das ihm...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen