Unveröffentlichte Queen-Songs auf neuem Album “Queen Forever”

-

Unveröffentlichte Queen-Songs auf neuem Album “Queen Forever”

Queen Forever

Jetzt ist es offiziell: Queen veröffentlicht am 07. November mit QUEEN FOREVER eine neue CD-Collection.

Wie vor ein paar Wochen bereits angekündigt, wurden nun weitere Details über
Queens neue Compilation enthüllt. Darauf finden sich u.a. drei neue, bisher unveröffentlichte Tracks. Jene sind unter Beteiligung Freddie Mercurys entstanden und sollen seinem großartigen Songwriting und kreativem Schaffen Tribut zollen.

›There Must Be More To Life Than This‹, einer der neuen Tracks entstand in Zusammenarbeit von Queen und Michael Jackson. Das Duett entstand während der Arbeiten am Album HOT SPACE im Jahr 1981.

Der zweite Titel ›Let Me In Your Heart Again‹ ist eine Komposition von Gitarrist Brian May. Ähnlich wie das Duett war auch dieses Stück bereits produziert, verschwand dann aber wieder spurlos.

Der dritte neue Song ›Love Kills‹ entstammt einer Kooperation von Freddie und dem deutschen Produzenten Giorgio Moroder für die Neuauflage des Stummfilms “Metropolis”.

Insgesamt wird die neue Platte die gesamte Entwicklug der Band widerspiegeln.  Sie wird als Standard-Edition (20 Titel), wie auch als Deluxe-Edition (36 Titel) erhältlich sein und ist so genommen das bereits dritte Greatest-Hits Album der Band.

Eine Tracklist der Standard-Edition steht auch schon fest:
1. Let Me In Your Heart Again
2. Love Kills
3. There Must Be More to Life Than This (William Orbit Mix)
4. It’s a Hard Life
5. You’re My Best Friend
6. Love of My Life
7. Drowse
8. Long Away
9. Lily Of The Valley
10. Don’t Try So Hard
11. Bijou
12. These Are the Days of Our Lives
13. Las Palabras de Amor (The Words of Love)
14. Who Wants to Live Forever
15. A Winter’s Tale
16. Play the Game
17. Save Me
18. Somebody to Love
19. Too Much Love Will Kill You
20. Crazy Little Thing Called Love

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Meilensteine: David Garrick mit ›Dear Mrs. Applebee‹

Februar/März 1967: David Garrick führt die deutschen Charts mit ›Dear Mrs. Applebee‹ an. Benannt nach einem britischen Schauspieler, Bühnenautor,...

Mark Ronson: Will Foreigner in die Hall Of Fame bringen

Mark Ronson hat es sich zur persönlichen Aufgabe gemacht, Foreigner in die "Rock And Roll Hall Of Fame" zu...

Brian Jones: Pop-Stern am Abgrund

Wer war diese mythische Gestalt, die wie eine Supernova durch die 60er-Jahre irrlichterte und einen in sämtlichen Farben des...

Classic Rock präsentiert: Status Quo, Toto, Chris Norman u.v.m. live!

THE ANALOGUEStheanalogues.netIm September präsentiert die wohl renommierteste Beatles-Tribute-Band die Alben SGT. PEPPTER und REVOLVER live! 13.09. Berlin, Admiralspalast14.09. Frankfurt, myticket...

Guru Guru: Sternschnuppen-Rock

Mit THE INCREDIBLE UNIVERSE gibt es ein neues Werk der deutschen Krautrock-Legende Guru Guru. Ihr Kopf und Schlagzeuger Mani...

Chris Shiflett: Das letzte Wort

„Ehrlich gesagt bin ich nicht gut darin, mir eine Auszeit zu nehmen“, sagt Chris Shiflett. „Ich muss ständig spielen...

Pflichtlektüre

“Sonic Highways”-Doku macht Station in Nashville

Foo Fighters-Frontmann Dave Grohl zeigt den Tailer zur nächsten...

Spain – THE MORNING BECOMES ECLECTIC SESSION

Sanft, ruhig und intensiv. Josh Haden ist eines dieser multitalentierten...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen