Ultravox! – LIVE AT THE RAINBOW 1977

-

Ultravox! – LIVE AT THE RAINBOW 1977

Des Foxx’ Vox!

Jedem U50-Jährigen, der im gewaltigen Schatten der Elektropop-Kathedrale ›Vienna‹ groß geworden ist, sei verziehen, wenn er glaubt, Ultravox! seien strenge, eintönige, bleistiftdünne-Bärte-tragende Männer in Regenmänteln, die viel lieber eiskalt glamouröse Spione wären, als freudlose Musiker. Aber Ultravox! waren nicht immer so. Bevor sie 1980 von Island Records fallengelassen wurden, waren sie eine der aufregendsten Live-Bands der Punk-Ära. Mit dem charismatischen John Foxx am Mikrofon und einem futuristisch anmutenden Hauch von Glam, Dystopie, Science-Fiction und Post-Punk, ähnlich wie Magazine auf Steroiden, verzierten sie ihren Namen mit einem reichlich verdienten Ausrufezeichen. Ultravox! waren brillant. So einfach ist das. Aber sie konnten keinen Hit abliefern, selbst wenn ihr Leben davon abhing. Alle drei Alben der Foxx-Ära floppten kommerziell und sind trotzdem keine Fehlkäufe. Letzten Endes waren Ultravox! die Roxy Musik, die der Weihnachtsmann vergessen hatte. Beim Aufräumen fanden UMC dann wohl dieses berauschende Set von neun Live-Songs aus dem März 1977. Drei der Songs waren bisher unveröffentlicht und sind schlichtweg die pure Freude. Besonders geeignet für Fans mit gutem Gedächtnis und einer Abneigung gegenüber Regenmänteln.

8 von 10 Punkten

Ultravox!, LIVE AT THE RAINBOW 1977, UMC/ISLAND

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Sting: “Ich habe meinen Optimismus nicht verloren”

THE BRIDGE ist im allerbesten Sinn ein klassisches Sting-Album. Die Melodien funkeln,die Worte sind klug gewählt, von stillen, akustischen...

In Memoriam: Tom Petty 1950-2017

Der Sänger, Gitarrist und Songwriter aus Gainesville, Florida war das Paradebeispiel für einen aufrichtigen Rockmusiker, dem kommerzielles Kalkül zeitlebens...

Video der Woche: The Traveling Wilburys ›End Of The Line‹

Bereits zum fünften Mal jährt sich der Tod von Tom Petty. Zum Gedenken an diesen großen Musiker widmen wir...

Rückblende: Wishbone Ash mit ›Blowin’ Free‹

Mit einem Riff, das beide Gitarristen für sich beanspruchten, das aber von einem Song von Steve Miller beeinflusst war,...

Die Geburt des Glamrock

Als die 60er in die 70er Jahre übergingen, wurde der Rock ein bisschen arg ernst und verlor seinen Glanz....

Pixies: DOGGEREL

Die einst bahnbrechenden Wegbereiter bestellen heute ihr Land – fair enough Die Pixies besitzen ihren Status als bejubelte Pioniere zu...

Pflichtlektüre

James Dean Bradfield – EVEN IN EXILE

Der Manics-Sänger stellt eine wichtige Biographie ins Spotlight So ehrlich...

Ozzy Osbourne: Erste Ideen für neues Album

Um sich im Krankenbett abzulenken, arbeitet Ozzy an neuen...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen