Serj Tankian – ELASTICITY

-

Serj Tankian – ELASTICITY

Explosives Lebenszeichen

Bei Fans von System Of A Down kamen Ende 2020 mit den ersten neuen Tracks seit 15 Jahren Hoffnungen auf, die Band werde endlich wieder dauerhaft zusammenfinden. Dass unterstrichen wurde, die Songs seien nur zustande gekommen, weil man sich auf die Sache einigen konnte (der Krieg um Bergkarabach), verriet allerdings, dass es jenseits dieses verbindenden Themas keine Einigkeit in der Band zu geben scheint. Bekräftigt wird das durch die Aussage, dass die fünf Songs auf dieser neuen Solo-EP von Frontmann Serj Tankian eigentlich für SOAD geplant waren und teilweise schon seit fünf Jahren in der Schublade lagen. Nun, freuen wir uns einfach, dass sie uns nicht vorenthalten bleiben, denn jeder einzelne davon ist großartig.

Der Gesang wie ein derangierter Muezzin, die zappeligen Maschinengewehr-Rhythmen, die elegischen Momente der Melancholie, die Stakkato-Riffs … alles vertraute Zutaten, natürlich gerne mit orientalischen Farbtupfern. Das euphorisierende Titelstück ist zudem einer der besten Songs, die der Mann je fabriziert hat. Spielt es da eine Rolle, unter welcher Flagge das Ganze erscheint? Oder anders gefragt: Braucht er seine einstigen Kollegen, um grandiose Musik zu machen? Eigentlich nicht. Bitte mehr davon!

9 von 10 Punkten

Serj Tankian, ELASTICITY, BMG RIGHTS/WARNER

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Thunder: Wer rastet, der rostet…

... und rostig sind diese Männer noch lange nicht! Fast glaubt man es kaum, als einem das neue und...

Jim Morrison: When the music’s over

Vor 51 Jahren starb mit Jim Morrison eine Ikone der klassischen Rock-Ära, die – trotz kurzer Karriere – bis...

Rock-Mythen: Brian Jones – Ein Rolling Stone verglüht

Als Brian Jones in der Nacht zum 3. Juli 1969 im Swimmingpool seines Hauses tot aufgefunden wurde, hatte die...

Video der Woche: Bay City Rollers ›Keep On Dancing‹

Zum heutigen Todestag von Bassist Alan Longmuir von den Bay City Rollers blicken wir auf das Jahr 1975 zurück,...

She Rocks: Debbie Harry

Debbie Harry: Blonde Ambitionen. „Eine Frau in der Rockmusik zu sein, war sehr Punk“, sagt die Sängerin von Blondie....

CLASSIC ROCK präsentiert: The Beach Boys, Toto, die Hooters, Kansas u.v.m. live!

THE AFGHAN WHIGSfkpscorpio.comIm Sommer sorgen die Afghan Whigs für unvergessliche Konzerterlebnisse. Eine zusätzliche Show im Oktober in München hat...

Pflichtlektüre

Glen Matlock – SEX PISTOLS FILTHY LUCRE PHOTO FILE

Ehrliche Schnappschüsse und Erinnerungen an die Reunion-Tour des Sex...

The Last of Us (dt. Version)

Überlebenstrip de-luxe Mit dem PlayStation-3-exklusiven THE LAST OF US entführen...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen