The Wave Pictures – GREAT BIG FLAMINGO BURNING MOON

-

The Wave Pictures – GREAT BIG FLAMINGO BURNING MOON

wave picturesNeue Lektionen in charmantem Lo-Fi-Rock, serviert von der vielleicht besten unbekannten Band derzeit.

Die Welt ist schon ungerecht. Da liefert eine Band seit Jahren eine tolle Rumpelplatte nach der anderen ab, und kaum jemand nimmt Notiz. Mit dem Doppelalbum CITY FORGIVENESS haben sie 2012 ihr Opus Magnum veröffentlicht: Die Stücke waren länger, aber gewohnt großartig. Die neue CD ist wieder so herrlich windschief wie zu Anfangstagen. Als würden The Sonics plötzlich Blues spielen. Definitiv ist GREAT BIG FLAMINGO BURNING MOON nicht ihr abwechslungsreichstes Album, dafür vielleicht ihre definitive Hitplatte. Tausendsasa Billy Childish, der die Platte mitproduzierte, hat offenbar neue Energien freigesetzt. Ohne Pause kippt die Scheibe von einem Hit (man höre den Titelsong!) in den nächsten und man registriert beiläufig, dass die Texte in ihrer starken Bildhaftigkeit wieder gewohnt großartig sind: „I came into the room and realised that I was still burning, the room was empty, but the goldfish was surfing“. The Wave Pictures können einfach keine schlechte Platte machen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Yes: Drummer Alan White verstorben

Alan White, Schlagzeuger von Yes, ist im Alter von 72 Jahren gestorben. Das teilte seine Frau in folgendem Statement...

Simon McBride: THE FIGHTER

Musterschüler in der „School Of Rock“ Gerade erst haben Deep Purple angekündigt, dass Gitarrist Simon McBride vorübergehend für ihren Stamm-klampfer...

Michael Schenker Group: UNIVERSAL

Eine gut geölte Maschine Michael Schenker befindet sich seit dem Michael-Schenker-Fest-Erstling RESURRECTION (2018) ohne Zweifel im zweiten Frühling seiner (Platten-)Karriere....

Def Leppard: DIAMOND STAR HALOS

Das funkelnde zwölfte Studioalbum zeigt die Truppe aus Sheffield kraftvoll wie eh und je Der Titel dieser siebten Platte des...

Rückblende: Stevie Nicks und Tom Petty mit ›Stop Draggin’ My Heart Around‹

Ein Song, den Tom Petty schon aussortiert hatte, wurde über Umwege zu einem Petty/Nicks-Duett – und dem massiven Singlehit,...

Scorpions: Don’t Stop Believing

Während der bescheidenen Feierlichkeiten zum 50. Jubiläum ihrer ersten Veröffentlichung bereiten sich die Scorpions auf ihr 19. Album ROCK...

Pflichtlektüre

Seht hier die Sockenpuppen-Version von ›Master Of Puppets‹

Die Sock Puppet-Band nimmt sich den Metallica-Klassiker von 1986...

Monomyth veröffentlichen Video zu ›Collision‹

Die niederländische Band Monomyth präsentiert ihr neues Video zu...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen