The Rolling Stones: Charlie Watts ist gestorben

-

The Rolling Stones: Charlie Watts ist gestorben

Gerade eben wurde bekannt gegeben, dass Charlie Watts im Alter von 80 Jahren verstorben ist. Der Drummer der Rolling Stones musste erst kürzlich bei der laufenden Tour der Rolling Stones aussetzen, jetzt ist die Musiklegende von uns gegangen. Das teilte sein Pressesprecher in einer Botschaft mit, die von den Rolling Stones auf Social Media geteilt wurde.

Watts sei “friedlich im Kreise seiner Familie in einem Londoner Krankenhaus verstorben”. Auf nähere Informationen bezüglich der genauen Todesursache wird noch gewartet. Wir trauern um Charlie Watts. Möge er in Frieden Ruhen.

2 Kommentare

  1. Die Musik – Helden unserer Generationen , ich selbst Jahrgang 1951 verlassen diesen Planeten. Mit jedem wird man / frau an seine eigenes nicht all zu fernes Ende erinnert.
    So ist das Spiel des Lebens.
    Ruhe in Frieden, Charlie Watts…….

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Iconic: Ikonentreffen

Dem Bandnamen entsprechend ist die Besetzung dieser neuen Combo, die Serafino Perugio von Frontiers Records zusammengetrommelt hat, ziemlich hochkarätig....

Aktuelle Ausgabe: Das erwartet euch im neuen CLASSIC ROCK Magazin

Titelstory: Pink Floyd - die Reise zur dunklen Seite Anfang 1972 spielten Pink Floyd mit Ideen für ihre nächste Platte,...

Ian Anderson: Die Gefahr der dünnen Ideologie

Im aktuellen Interview mit CLASSIC ROCK sprach Ian Anderson,der britische Gentleman, über das erste Jethro-Tull-Album seit zwei Dekaden, seine...

Jimmy Hall: Neue Single ›Jumpin’ For Joy‹ vom kommenden Album

Am 16. September veröffentlicht Jimmy Hall nach fast 15 Jahren Pause sein neues Studioalbum READY NOW. Auf der Platte...

Wacken: So sah es 2022 am Festival aus

Unser Fotograf Markus Werner war auf Wacken und hat einige Eindrücke des legendären Metalspektakels für euch festgehalten. Hier findet...

Ozzy Osbourne: Gemeinsamer Auftritt mit Tony Iommi

Nachdem Tony Iommi und Ozzy Osbourne erst auf Ozzys neuer Platte PATIENT NUMBER 9 zusammenarbeiteten, traten die beiden ehemaligen...

Pflichtlektüre

Neue Platte zum 50. Geburtstag

  Nächstes Jahr feiern die Scorpions ihr 50-jähriges Jubiläum. Anlässlich...

Philip Sayce – INFLUENCE

Diese Scheibe könnte für Furore sorgen, selbstbewusst zeigt das...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen