Mehr

    The Darkness: Neues Album kommt im Oktober – die erste Single schon jetzt

    -

    The Darkness: Neues Album kommt im Oktober – die erste Single schon jetzt

    - Advertisment -

    darkness 2017PINEWOOD SMILE wird die fünfte Platte von The Darkness sein. Mit ›All The Pretty Girls‹ gibt’s schon jetzt einen Song daraus zu hören.

    Zwei Jahre nach LAST OF OUR KIND sind The Darkness zurück. Am 6. Oktober wird mit PINEWOOD SMILE das fünfte Studioalbum der Briten erscheinen.

    Die Aufnahmen zur Platte fanden in Cornwall statt, als Produzent war Grammy-Gewinner Adrian Bushby (Foo Fighters, Muse) mit an Bord. Die Drums bediente Roger Taylors Sohn Rufus Tiger Taylor, der seit 2015 zur Band gehört.

    Sänger Justin Hawkins ruft augenzwinkernd schon mal zu gesellschaftlichem Engagement auf: „Du magst dich einen Scheiß für Brexit oder Trump interessieren, aber BITTE… halte zu The Darkness. Andernfalls wird die letzte Bastion kultureller Sensibilität fallen und unsere Atmosphäre wird von bedeutungslosem Pop verschmutzt werden, gemacht von Arschlöchern und Idioten… Oh, warte!“

    Neben PINEWOOD SMILE wird es in nicht allzu ferner Zukunft eine Dokumentation über The Darkness geben. Fotograf und Filmemacher Simon Emmett will darin „die Vergangenheit, die Gegenwart, die Hoffnungen, die Träume und das mentale Chaos“ der Band einfangen.

    So klingt ›All The Pretty Girls‹, die erste Single aus dem kommenden The Darkness-Album:

    The Darkness live 2017:
    12.11. (AT) Wien, Simm City
    13.11. München, Technikum
    14.11. Berlin, Columbiahalle
    16.11. Bochum, Matrix
    20.11. (CH) Pratteln, Z7

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    AC/DC: PWRUP…?

    Haben AC/DC gerade den Titel ihres neuen Albums verraten? Nachdem AC/DC gestern mit einem...

    AC/DC: Neues Coverartwork enthüllt?

    Erstmals seit langer Zeit passieren gleich mehrere Dinge gleichzeitig auf den Social-Media-Seiten von AC/DC.

    Live-Musik: Wie geht es weiter?

    Sind Drive-in-Gigs und Pay-per-view-Konzerte die Zukunft nach der Pandemie? Covid-19 hält die Musikwelt nach...

    Vibravoid: 30 Jahre Underground

    1990 nahmen Vibravoid in ihrer Heimatstadt Düsseldorf Kurs auf und segelten hinein in eine bewusstseinserweiternde Bandgeschichte, die...
    - Werbung -

    Meat Loaf: Über Eigenheiten, Erfolg und Erfahrungen

    Von Urin als Wundermittel gegen Stimmverlust hält Meat Loaf ebenso wenig wie von Menschen, die Flaschen auf Musikerinnen werfen....

    Video der Woche: Robert Palmer mit ›Addicted To Love‹

    In Gedenken an Robert Palmer, der heute vor 17 Jahren in Paris verstorben ist, blicken wir zurück...

    Pflichtlektüre

    Review: Devin Townsend – EMPATH

    Großartiges Album eines genialen Musikers mit Hang zum Wahnsinn. Assoziationen...

    Review: The Vintage Caravan – GATEWAYS

    Island macht es mal wieder vor. Das waren durchaus mal...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen