Linkin Park: Chester Bennington ist tot

-

Linkin Park: Chester Bennington ist tot

- Advertisment -

chester benningtonLinkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot in seinem Haus in Los Angeles aufgefunden worden. Er soll Selbstmord begangen haben.

Chester Bennington ist tot. Der Sänger von Linkin Park starb gestern (20. Juli) im Alter von 41 Jahren. Wie das Promiportal “TMZ” berichtet, soll Bennington sich erhängt haben.

Linkin Parks Mike Shinoda‏ bestätigte den Tod seines Bandkollegen via Twitter: “Ich bin geschockt und mein Herz ist gebrochen, aber es ist wahr.”

Bennington sprach in der Vergangenheit öffentlich über Depression sowie Drogen- und Alkoholprobleme. Vor einigen Jahren offenbarte er, dass er in seiner Kindheit vergewaltigt worden war.

Der Sänger wurde 1976 in Phoenix geboren. 1996 gründete er Linkin Park, bereits mit ihrem ersten Album HYBRID THEORY eroberte die Band Spitzenplätze in den internationalen Charts. Im Mai dieses Jahres veröffentlichten Linkin Park mit ONE MORE LIGHT ihre siebte Studioplatte. Von 2013 bis 2015 hatte Bennington das Mikro bei den Stone Temple Pilots übernommen.

Bennington war ein enger Freund von Soundgarden-Frontmann Chris Cornell, der am 18. Mai Suizid begangen hatte. Benningtons Todestag am 20. Juli ist zugleich Cornells Geburtstag.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Eric Clapton: Neue “Theorie” zur Impfung

In letzter Zeit hat Eric Clapton immer wieder mit seiner Meinung zur Pandemie und zum Impfen polarisiert. Jetzt hat...

Cheap Trick: … und nun zu unserem nächsten Trick

Die Optimisten aus Illinois „hatten nichts von alledem geplant“, doch weit im fünften Jahrzehnt ihrer Existenz erleben Cheap Trick...

Video der Woche: Meat Loaf mit ›Paradise By The Dashboard Light‹

1977 schufen Meat Loaf und Jim Steinmann mit Bat Out Of Hell ein Jahrhundertalbum, das an Bombast nur schwer...

Vanderlinde: Neuer Vorgeschmack aufs kommende Album

Die niederländischen Americana-, Rock-, Singer Songwriter Vanderlinde veröffentlichen am kommenden Freitag, den 28. Januar, ihr neues Album MUY RICO. Als letzten Vorgeschmack...
- Werbung -

Werkschau: Meat Loaf

Seine besten Ergebnisse erzielte er im Tandem mit Songwriter Jim Steinman. Ihr bombastischer, wagnerianischer Rock ist fast schon ein...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Billy Talent: CRISIS OF FAITH "Nun ist sie wieder da, die so herrlich quäkende Stimme von Ben Kowalewicz. Mit ihr...

Pflichtlektüre

Broken Witt Rebels – BROKEN WITT REBELS

Bluesrock mit Soulattitüde. Was EPs und Shows (unter an­­derem in...

LOU REED – DER GROßE UNBEKANNTE

Mal ehrlich: Was wisst ihr über Lou Reed? Dass...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen