Steven Wilson: Sechstes Album THE FUTURE BITES im Juni

-

Steven Wilson: Sechstes Album THE FUTURE BITES im Juni

Steven Wilson The Future BitesSteven Wilson setzt seine Erkundung der Gegenwart fort. Auf seinem kommenden Album geht es um die “Süchte des 21. Jahrhunderts”.

Steven Wilson hat sein Soloalbum THE FUTURE BITES angekündigt. Aufgenommen wurde es in London, es erscheint am 12. Juni und wird im Pressetext als “durchdesigntes Einkaufsparadies” angekündigt.

Der Hintergrund ist, dass es in den neun neuen Songs um “die Welt der Sehnsuchte des 21. Jahrhunderts” gehe. Soll heißen: “Außer Kontrolle geratene Kaufsucht, manipulative soziale Medien oder der Verlust von Individualität.”

THE FUTURE BITES ist der Nachfolger von TO THE BONE von 2017. Mit dem zehnminütigen, von Giorgio Moroder inspirierten ›Personal Shopper‹ gibt es ab sofort den ersten Track zu hören.

THE FUTURE BITES:
1. Unself
2. Self
3. King Ghost
4. 12 Thinks I Forgot
5. Eminent Sleaze
6. Personal Shopper
7. Man Of The People
8. Follower
9. Anyone But Me

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

The Rolling Stones: Live-Edition von HACKNEY DIAMONDS

Am 15. Dezember erscheint eine neue Version des neuen Rolling-Stones-Albums HACKNEY DIAMONDS. An diesem Datum wird auf zwei CDs...

The Pogues: Sänger Shane MacGowan gestorben

Shane MacGowan, irischer Frontmann der englischen Punkband The Pogues, ist im Alter von 65 Jahren verstorben. Das teilte seine...

Judas Priest: Neue Single ›Trial By Fire‹

Bei ihrem Auftritt am “Power Trip” Festival vor zwei Tagen kündigten Judas Priest ihr neues Studioalbum mit dem Titel...

Das letzte Wort: Billy Idol

Mit 68 Jahren, über vier Dekaden im Musikgeschäft und mehr als 40 Millionen verkauften Alben ist Billy Idol beschäftigter...

CLASSIC ROCK präsentiert: Takida live!

Am 9. Februar 2024 bringen Takida nicht nur ihr neues Album AGONY FLAME heraus, nein, deweiteren kündigt die schwedische...

Werkschau: John Mayall

Der Pate des britischen Blues regiert seit einem halben Jahrhundert. Hier sind die Alben, die man nicht ablehnen kann.

Pflichtlektüre

Prophets Of Rage: TV-Auftritt mit RATM-Klassiker ›Killing In The Name‹

Die neu formierten Prophets Of Rage haben "Jimmy Kimmel...

All Mankind

Ihren Bandnamen borgten sich die Australier vom Pearl Jam-Song...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen