Steven Wilson – TO THE BONE

-

Steven Wilson – TO THE BONE

Der Prog-Meister als Fan.

Steven Wilson macht keinen Hehl daraus, dass er auch als Musiker und Produzent immer noch Fan anderer großer Künstler geblieben ist. Mit seinem neuen Album TO THE BONE forscht er erklärtermaßen auf den Spuren wichtiger (Prog/Pop-)Werke wie SO von Peter Gabriel, HOUNDS OF LOVE von Kate Bush, COLOUR OF SPRING von TALK TALK und SEEDS OF LOVE von Tears For Fears. So unterschiedlich diese Scheiben auch sein mögen, sie alle eint ein besonderes Phänomen: grandiose Kompositionen, die lange schon zu Klassikern der Musikgeschichte geworden sind. Ein ähnliches Schicksal „droht“ nun auch TO THE BONE, Wilsons fünfter und bis dato bester Soloscheibe. Denn seinem eigenen Anspruch folgend zeichnen sich die Songs der Scheibe durch schier süchtig machende Melodiebögen aus, die sich an kein Genre klammern, sondern jede Grundidee ihre eigene stilistische Nische suchen lassen. Ist dies nun Pop? Prog? Rock? Irgend­wie alles zusammen und doch auch wieder nicht. Es ist schlicht und ergreifend das neue Album von Steven Wilson, dem Meister aller Klassen!
9/10
Matthias Mineur

Steven Wilson
TO THE BONE
CAROLINE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Die Geburt des Glamrock

Als die 60er in die 70er Jahre übergingen, wurde der Rock ein bisschen arg ernst und verlor seinen Glanz....

Pixies: DOGGEREL

Die einst bahnbrechenden Wegbereiter bestellen heute ihr Land – fair enough Die Pixies besitzen ihren Status als bejubelte Pioniere zu...

Sammy Hagar & The Circle: CRAZY TIMES

Vollgas in allen Gassen Drei Jahre nach ihrem Debüt SPACE BETWEEN (2019) starten Sammy Hagar & The Circle (hinter dem...

The Dead Daisies: RADIANCE

Klassische Rock’n’Roll-Gemeinschaft Das bereits sechste Album des australisch-amerikanischen Kollektivs um Gitarrist David Lowy in weniger als einer Dekade. Im Gegensatz...

Was machen eigentlich Grand Funk Railroad?

Poison, Autograph, Rob Zombie, Jackyll, Eric Church und viele andere haben den Grand-Funk-Railroad-Megahit und Trademarksong ›We’re An American Band‹...

Skurrile Cover: BREAKFAST IN AMERICA

We der das Wort „Flugscham“, noch transatlantische Discount-Reisen im überbuchten Touri-Bomber waren schon erfunden, als Supertramps sechstes Studioalbum erschien....

Pflichtlektüre

Peter Green: Der Musikversteher

Peter Green wurde Mitte der 60er Jahre in eine...

The Steel Woods: Ein Album, das zum Vermächtnis wurde

Es gab gewiss schon Ankündigungen, die man mit deutlich...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen